Neueste Cannabis-Nachrichten
Seite auswählen

Anwälte für Cannabis-Compliance

Cannabis Compliance Easy Illustrated Guide

Schauen Sie sich Ihre Vorschriften an

Der Anwalt für Cannabis-Compliance liest zunächst die Regeln und Vorschriften. Die Cannabisgesetze der einzelnen Staaten unterscheiden sich voneinander.

Schauen Sie sich Ihre Vorschriften an

Vorschriften können langweilig sein

Vielleicht wird sich in den kommenden Jahrzehnten eine Einheitlichkeit einstellen - wie es mit dem gesetzlichen Trinkalter in den Vereinigten Staaten beim Bau des Autobahnsystems der Fall war -, aber das ist in der Zukunft.

Die Cannabisgesetze haben sich schnell weiterentwickelt, von medizinischem Marihuana bis hin zu Cannabis für Erwachsene. All dies ist in nur zwanzig Jahren geschehen.

Wenn ich nur sage - bitte denken Sie daran, dass der Insolvenzcode auf das Jahr 1897 zurückgeht, während das einheitliche Handelsgesetzbuch 1952 entstand.

Federal Cannabis Regulations

Die ersten Gesetze für medizinisches Cannabis wurden auf Bundesebene mit dem Compassionate Investigational New Drug (IND) -Programm von 1976 erlassen, das George HW Bush 1991 abschloss.

Das IND-Programm wurde nach der AIDS-Krise geschlossen, weil zu viele Patienten Cannabis erhalten wollten. Dies ist teilweise der Grund, warum Kalifornien 1996 der erste medizinische Marihuana-Staat wurde und 2016 den vollen Konsum von Erwachsenen.

Die meisten Bundesvorschriften für Cannabis sind nicht sehr freundlich. Bevor der Farm Bill Hanf legalisierte, als Donald Trump ihn im Dezember 2018 unterzeichnete, verbot das Bundesgesetz den Besitz und Verkauf von Cannabis.

Cannabis ist nach wie vor ein von mir kontrollierter Stoff gemäß dem Gesetz über geregelte Stoffe von 1970. Diese Verordnung wurde verwendet, um viele verschiedene Aspekte von Cannabis zu kriminalisieren, und erklärt, warum Marihuana-Unternehmen keinen Kredit erhalten können oder Zugang zu Bankdienstleistungen.

Bis Cannabis aus dem Gesetz über kontrollierte Substanzen gestrichen wird, wird die Branche unter wachsenden Schmerzen leiden, die mit der Führung eines Bargeschäfts verbunden sind. In den Bundesgesetzen zur Geldwäsche wird beispielsweise ausdrücklich auf geregelte Stoffe verwiesen.

Infolgedessen ist Cannabis nach folgenden Gesetzen bundesweit illegal:

Aufgrund des Bundesgesetzes, das Cannabis in das Gesetz über geregelte Substanzen aufnimmt, sind viele andere Verbrechen darauf zurückzuführen.

Auf der anderen Seite wurden dem Kongress einige Gesetzesvorlagen vorgelegt, wie die von Senator Chuck Schumer, um Cannabis aus dem Gesetz über kontrollierte Substanzen zu streichen und damit das Problem zu beheben.

Staatliche Vorschriften

Alle Staaten, die Cannabis erlaubt haben, haben dies zu ihren eigenen Bedingungen getan. Viele der Staaten, die ihren Bürgern erlauben, direkt über die Frage der Legalisierung von Cannabis abzustimmen, haben dies bereits getan.

Florida Medical Marihuana

Das bekannteste Beispiel für die öffentliche Anerkennung und Popularität von medizinischem Marihuana ist wahrscheinlich der Bundesstaat Florida, deren Leute zweimal für die Legalisierung von medizinischem Cannabis gestimmt haben.  

Sobald es 58% der Stimmen erhielt, unterschritten es die erforderlichen 60% - 2016 ging es dann wieder mit satten 71% vorbei.

Da jeder Staat anders ist, wenden Sie sich an einen Cannabis-Anwalt in Ihrem eigenen Staat, um Ihr Unternehmen durch die sich ständig ändernden und weiterentwickelnden Vorschriften sowohl für den Konsum von Erwachsenen als auch für medizinisches Cannabis zu führen.

Über 46 Staaten haben in irgendeiner Form medizinische Marihuana-Gesetze verabschiedet. Jetzt bewegen sich immer mehr Staaten in Richtung einer vollständigen Legalisierung der Nutzung durch Erwachsene, sogar im Mittleren Westen, wobei Michigan und Illinois die Anklage anführen.

Viele Staaten haben Marihuana-Vorschriften für den Verkauf von Saatgut, um die Lieferkette streng zu kontrollieren. Einige Staaten mit dieser Art von Vorschriften umfassen:

  • Colorado
  • Oregon (Cannabis-Tracking-Systeme (CTS))
  • Michigan
  • Massachusetts Seed zu verkaufen
  • Kalifornien (California Cannabis Track-and-Trace CCTT))
  • Illinois
  • Ohio

Nur 4 der 50 Staaten haben keine medizinischen Cannabisgesetze. Sie sind: 

  1. Kansas
  2. Idaho
  3. Süddakota
  4. Nebraska

Kommunale Cannabis-Bestimmungen

Nicht nur Staaten, sondern auch Städte haben ihre eigenen Gesetze oder Verordnungen zur Regulierung von Cannabis verabschiedet. Als Ergebnis. Hier ist zum Beispiel eine Passage aus dem Stadt von Pasadena Änderungen des staatlichen Gesetzes zur Legalisierung von Cannabis - jedoch zum Verbot von Lizenzen für Anbauzentren oder Apotheken. Es geht um die Definition von Cannabis.

„Ein‚ Cannabis 'oder ‚Marihuana' bedeutet alle Teile der Pflanze Cannabis sat1va Lmnaeus, Cannabis indica oder Cannabis ruderalis, unabhängig davon, ob sie wachsen oder nicht; die Samen davon; das Harz, ob roh oder gereinigt, aus irgendeinem Teil der Pflanze extrahiert; und jede Verbindung, Herstellung, Salz, Derivat, Mischung oder Zubereitung der Pflanze, ihrer Samen oder des Harzes "Cannabis" bedeutet auch das abgetrennte Harz, ob roh oder gereinigt, das aus Cannabis gewonnen wird. „Cannabis“ bedeutet auch Marihuana im Sinne von Abschnitt 1 des Gesundheits- und Sicherheitsgesetzes. "Cannabis" umfasst nicht die reifen Stängel der Pflanze, die aus den Stielen hergestellten Fasern, das Öl oder den Kuchen, die aus den Samen der Pflanze hergestellt wurden, keine andere Verbindung, Herstellung, Salz, Derivat, Textur oder Herstellung der reifen Stängel (außer Das daraus extrahierte Harz, die Faser, das Öl oder der Kuchen oder das sterilisierte Saatgut der Pflanze, das nicht keimfähig ist, bedeutet nicht „Industriehanf“ im Sinne von Abschnitt 11018 des Lebensmittel- und Landwirtschaftsgesetzes oder Abschnitt 1 des Gesundheits- und Sicherheitskodex “

 

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.

Thomas Howard war am Ball und hat alles erledigt. Einfach zu handhaben, kommuniziert sehr gut und ich würde ihn jederzeit empfehlen.

R. Martindale

Boston Cannabis Anwalt

Der Bostoner Cannabis-Anwalt David Leavitt ist seit mehr als 20 Jahren als Rechtsanwalt in Massachusetts zugelassen. Als Verfechter der Cannabisreform glaubt er, dass alle Stimmen gehört werden sollten. Ein Absolvent der Clark University Regulatory Affairs for Cannabis Control ...

So beantragen Sie eine Massachusetts Cannabis-Lizenz

So beantragen Sie eine Massachusetts Cannabis-Lizenz Die Beantragung einer Massachusetts Cannabis-Lizenz ist der erste Schritt, den jeder Cannabis-Unternehmer, der im Bay State ansässig ist, erledigen sollte. Der Gesetzgeber hat im Juli 2017 das Cannabis-Freizeitgesetz verabschiedet. Die ...

Wasserlösliches CBD

Wasserlösliches CBD könnte die Zukunft von Cannabisprodukten sein. Cannabis ist heutzutage weit verbreitet. Die meisten Staaten haben die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert, viele Staaten haben sich entschieden, auch die Verwendung der Pflanze durch Erwachsene zu legalisieren. Mit der Industrie ...

Nanotechnologie in Cannabis: Was ist der Nutzen?

Die Nanotechnologie in Cannabis ist einer der neuen Trends in der Branche: Die letzten Jahre waren gut für Cannabis. Mit mehr Staaten, die die Pflanze legalisieren, beginnt die Öffentlichkeit, den Gebrauch von Cannabisprodukten weitgehend zu akzeptieren, und die Gewinne aus der Industrie erreichen ...

USDA-Schlussregel für Hanf

  USDA-Schlussregel für Hanf - Gesamt-THC - Delta 8 & Sanierung Die USDA-Schlussregel für Hanf wurde schließlich am 15. Januar 2021 auf der Grundlage der vorherigen USDA-Hanfvorschriften veröffentlicht, die öffentliche Kommentare von fast 6,000 Personen enthielten. Die endgültige USDA-Regel für Hanf lautet ...

So erhalten Sie eine Michigan Dispensary License

So erhalten Sie eine Michigan Dispensary License Eine Michigan Dispensary License ist ein juristisches Dokument, das es dem Inhaber ermöglicht, Marihuana zu oder von einem Marihuana-Betrieb zu besitzen, zu lagern, zu testen, zu verkaufen, zu übertragen, zu übertragen oder zu transportieren.

Genossenschaftslizenz für New York Small Business

New Yorker Genossenschaftslizenz für Kleinunternehmen New York könnte der sechzehnte Staat sein, der Marihuana legalisiert, da Gouverneur Cuomo sein Gelübde zur Legalisierung von Marihuana im Jahr 2021 erneuerte. Und angesichts der positiven Auswirkungen, die diese Multimillionärsbranche auf die ...

New York Cannabis Distributor License

New Yorker Cannabis-Vertriebslizenz Der New Yorker Gesetzgeber hat eine Vertriebslizenz für Erwachsene für diejenigen erstellt, die daran interessiert sind, ein Cannabis-Unternehmen zu gründen, um in die Branche einzusteigen. Nach der Vorstellung von Bill S854 ist New York auf dem Weg, einer der sechzehnten Staaten zu werden ...

Cannabis-Kindergarten in New York

  New York Cannabis Nursery License Cannabis Nursery wurde als Start der Cannabisindustrie bezeichnet. Obwohl nicht alle Staaten die Kindergartenlizenz in ihren Vorschriften in Betracht zogen, beschlossen die New Yorker Gesetzgeber, diese Art von Lizenz in ihr Cannabis aufzunehmen ...

New York Cannabis Delivery License

New Yorker Cannabis-Lieferlizenz Die New Yorker Cannabis-Lieferlizenz ähnelt möglicherweise dem, was andere Staaten mit ihrer Cannabis-Lieferung gemacht haben, aber wir werden es nicht genau wissen, bis die Legalisierung in der Großstadt abgeschlossen und die endgültigen Vorschriften ausgearbeitet sind. Wenn die Legalisierung ...

Zusätzliche Vorschriften, die die Einhaltung von Cannabis erfordern

Gesundheitsinspektor 

Müssen Sie das mit einem Etikett versehen?

Beim Umgang mit Lebensmitteln, die verpackt und an Dritte verkauft werden, werden lokale oder staatliche Gesundheitsinspektoren einbezogen. 

Küchen, in denen die Lebensmittel hergestellt werden, haben Vorschriften, die eingehalten werden müssen - und das ist, bevor der Mischung Cannabis hinzugefügt wird.

Bauinspektor

Diese Spannung entspricht nicht dem Code!

Worte, die kein Unternehmen hören möchte, sind, dass die neue Fabrik nicht den staatlichen Bauvorschriften entspricht.

Viele Cannabisgesetze regeln die Pläne für das Gebäude, von Mauern über Zäune bis hin zur Stromversorgung, so dass das Cannabis gemäß den von einem bestimmten Staat verabschiedeten Regeln und Vorschriften angebaut wird.

Aktualisierungen der Vorschriften

Neue Gesetze treten häufig am 1. Januar oder XNUMX. Juli in Kraft.

Wenn ein Gesetz verabschiedet wird, hat es oft eine Verzögerungszeit, bevor es in Kraft tritt. Oft legt das Gesetz selbst sein Datum des Inkrafttretens fest.

In Illinois dauerte es lange, bis das medizinische Marihuana-Gesetz - sogar nach seinem Inkrafttreten - Zugang zu medizinischem Cannabis hatte.

Oft spielt die Politik eine Rolle bei der Vergabe neuer Lizenzen an Cannabisunternehmen. Dies ist ein Grund, warum wir uns dafür einsetzen, dass Übertragbarkeitsverfahren für die Cannabis-Lizenzen ausdrücklich in die Gesetze aufgenommen werden. 

Technologische Vorschriften

Verwendet Ihr Bundesstaat Blockchain für die Datenverfolgung von Saatgut zum Verkauf?

Dokumentieren Sie Ihre Compliance


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email:  tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email:  tom@collateralbase.com


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email:  tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email:  tom@collateralbase.com

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Beinhaltet exklusive Inhalte, die nur für Abonnenten freigegeben werden.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es