Neueste Cannabis-Nachrichten
Seite auswählen

So beantragen Sie eine Massachusetts Cannabis-Lizenz

Massachusetts Cannabis Lizenz

So beantragen Sie eine Massachusetts Cannabis License 

Die Beantragung einer Massachusetts Cannabis License ist der erste Schritt, den jeder Cannabisunternehmer, der im Bay State ansässig ist, erledigen sollte. Der Gesetzgeber hat im Juli 2017 das Cannabis-Freizeitgesetz verabschiedet.  

Die Cannabis Control Commission (CCC) ist dafür verantwortlich, Vorschriften in Bezug auf Marihuana zu erlassen, Geschäftsanträge zu bearbeiten und Lizenzen zu erteilen sowie Richtlinien und Verfahren zu erstellen, die „die uneingeschränkte Teilnahme von Menschen aus Gemeinden, die zuvor überproportional geschädigt wurden, an der regulierten Marihuana-Industrie fördern und fördern durch Marihuana-Verbot und Durchsetzung und um diese Gemeinschaften positiv zu beeinflussen.

Arten von Massachusetts Cannabis-Lizenzen

  • Marihuana-Anbaulizenz. Ein Marihuana-Kultivierender kann Marihuana anbauen, verarbeiten und verpacken, um Marihuana-Produkte an Marihuana-Betriebe zu übertragen und zu liefern, nicht jedoch an Verbraucher. Abhängig von der Größe des Baldachins, den der Antragsteller verwenden würde, gibt es 11 Stufen von Marihuana-Grubberlizenzen:
Tier 1: bis zu 5,000 sq. ftTier 7: 50,001 bis 60,000 sq. Ft
Tier 2: 5,001 bis 10,000 sq. Ft.Tier 8: 60,001 bis 70,000 sq. Ft
Tier 3: 10,001 bis 20,000 sq. FtTier 9: 70,001 bis 80,000 sq. Ft
Tier 4: 20,001 bis 30,000 sq. FtTier 10: 80,001 bis 90,000 sq. Ft
Tier 5: 30,001 bis 40,000 sq. FtTier 11: 90,001 bis 100,000 sq. Ft
Tier 6: 40,001 bis 50,000 sq. Ft 
  • Craft Marihuana Genossenschaft. Eine Art Marihuana-Kultivator, der Marihuana und Marihuana-Produkte anbauen, erhalten, herstellen, verarbeiten, verpacken und brandmarken kann, um Marihuana an Marihuana-Betriebe zu liefern, jedoch nicht an Verbraucher. Um diese Art von Lizenz zu beantragen, benötigen Sie ein Team, das besteht aus:
      • Einwohner von Massachusetts, die eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Genossenschaft gegründet haben; 
      • Ein Unternehmen darf nur eine Lizenz für die Craft Marijuana Cooperative besitzen. 
      • Mitglieder einer Craft Marijuana Cooperative dürfen keine Mehrheitsbeteiligung an einem anderen Marihuana-Betrieb haben.
      • Eine handwerkliche Marihuana-Genossenschaft ist nicht auf eine bestimmte Anzahl von Anbauorten beschränkt, sondern auf eine Gesamtfläche von 100,000 Quadratfuß und drei Standorte für Aktivitäten, die für Hersteller von Marihuana-Produkten zugelassen sind.
      • Ein Mitglied der Craft Marijuana Cooperative muss in den letzten fünf Jahren ein Steuerformular gemäß Anhang F (Meldung des landwirtschaftlichen Einkommens) eingereicht haben.
      • Die Craft Marijuana Cooperative muss nach den sieben von der International Cooperative Alliance 1995 veröffentlichten Genossenschaftsprinzipien arbeiten.
  • Hersteller von Marihuana-Produkten. Ein Hersteller von Marihuana-Produkten ist eine Einrichtung, die befugt ist, Marihuana- und Marihuana-Produkte zu beschaffen, herzustellen, zu verarbeiten und zu verpacken, Marihuana- und Marihuana-Produkte an Marihuana-Betriebe zu liefern und Marihuana- und Marihuana-Produkte an andere Marihuana-Betriebe zu übertragen, jedoch nicht an Verbraucher.
  • Marihuana-Händler. Ein Marihuana-Einzelhändler ist eine Einrichtung, die befugt ist, Marihuana und Marihuana-Produkte von Marihuana-Betrieben zu kaufen und zu liefern sowie Marihuana- und Marihuana-Produkte an Marihuana-Betriebe und Verbraucher zu verkaufen oder auf andere Weise zu übertragen. 
  • Marihuana-Transporter. Ein Marihuana-Transporter ist eine Einrichtung, die Marihuana oder Marihuana-Produkte nur dann transportieren darf, wenn dieser Transport nicht bereits unter einer Marihuana-Niederlassungslizenz genehmigt ist, wenn er als Marihuana-Transporter lizenziert ist:
      • Transporter von Drittanbietern: Ein Unternehmen, das für die Geschäftstätigkeit in Massachusetts registriert ist und keine andere Marihuana Establishment-Lizenz gemäß 935 CMR 500.050 besitzt und nicht als registrierte Marihuana-Apotheke gemäß 105 CMR 725.000 registriert ist. 
      • Bestehender Lizenznehmer Transporter: Eine Marihuana-Einrichtung, die mit anderen Marihuana-Einrichtungen einen Vertrag abschließen möchte, um ihre Marihuana- und Marihuana-Produkte zu anderen Marihuana-Einrichtungen zu transportieren.
  • Marihuana-Forschungseinrichtung. Eine Marihuana-Forschungseinrichtung ist eine akademische Einrichtung, eine gemeinnützige Gesellschaft oder eine inländische Gesellschaft oder Einrichtung, die befugt ist, im Commonwealth of Massachusetts Geschäfte zu tätigen. Eine Marihuana-Forschungseinrichtung kann Marihuana anbauen, kaufen oder anderweitig erwerben, um Forschung in Bezug auf Marihuana und Marihuana-Produkte durchzuführen. Jede Forschung, an der Menschen beteiligt sind, muss von einem Institutional Review Board genehmigt werden. Eine Marihuana-Forschungseinrichtung darf kein Marihuana verkaufen, das sie angebaut hat. 
  • Marihuana Microbusiness. Ein Microbusiness ist ein am selben Standort ansässiger Tier 1-Marihuana-Grubber und / oder Marihuana-Produkthersteller, der in einem Jahr 2,000 Pfund Marihuana von anderen Marihuana-Betrieben kaufen darf. 

Ein Microbusiness-Lizenznehmer darf an keiner anderen Marihuana-Einrichtung beteiligt sein, und die Mehrheit seiner Führungskräfte oder Mitglieder muss mindestens 12 Monate in Massachusetts wohnhaft gewesen sein, bevor ein Antrag auf Beantragung einer Microbusiness-Lizenz gestellt werden kann.

VERWANDTE POST: USDA FINAL RULE ON HEMP

VERWANDTE POST: NANOTECHNOLOGIE IN CANNABIS: WAS IST DER NUTZEN?

Möchten Sie eine Cannabis-Lizenz für Massachusetts beantragen?

WIE ERHALTEN SIE EINE MASSACHUSETTS CANNABIS-LIZENZ?

So beantragen Sie eine Massachusetts Cannabis License

Der erste Schritt zur Beantragung einer Massachusetts Cannabis-Lizenz besteht darin, die Lizenzantragsgebühr einzureichen, die je nach Art der Lizenz, auf die Sie sich bewerben, und alle drei (3) Abschnitte des Antrags variieren wird: 

  • Anwendung der Absicht, 
  • Hintergrundüberprüfung und 
  • Management- und Betriebsprofil. 

In jedem Abschnitt müssen Antragsteller genaue Informationen über das Unternehmen, die mit dem Unternehmen verbundenen Personen und Organisationen bereitstellen und das Verständnis und die Pläne zur Einhaltung der Vorschriften der Kommission nachweisen, die für den Lizenztyp, den Standort und den Umfang des Antragstellers spezifisch sind. Für die Lizenzanträge für Erwachsene und für medizinische Zwecke gelten im Wesentlichen dieselben Anforderungen, wobei die Unterschiede in den folgenden Abschnitten hervorgehoben werden.

Anwendung der Absicht

Die Anwendung der Absicht (Application of Intent, AOI) verpflichtet den Antragsteller, Personen oder Organisationen mit direkter oder indirekter Kontrolle in seinem Lizenzantrag anzugeben. Personen oder Organisationen mit indirekter Kontrolle bezeichnet jede Person oder Organisation, die indirekte Kontrolle über den Betrieb eines ME oder MTC hat. Dies schließt insbesondere jede Person mit einer Mehrheitsbeteiligung an einer indirekten Holding- oder Muttergesellschaft des Antragstellers sowie den Chief Executive Officer und Executive Director dieser Unternehmen oder jede Person oder Organisation ein, die indirekt in der Lage ist, die Entscheidungsfindung eines Marihuana zu kontrollieren Einrichtung (ME) oder ein Marihuana-Behandlungszentrum (MTC).

Antragsteller werden aufgefordert, Personen einzubeziehen, die durch den Beitrag von Dienstleistungen Kontrolle ausüben. Zum Beispiel kann eine Person Kontrolle ausüben, indem sie Entscheidungen über das Betriebsmanagement oder den Betrieb trifft. Antragsteller müssen keine Personen offenlegen, die Dienstleistungen erbringen und keine Kontrolle ausüben. Zum Beispiel müssen Antragsteller keine Berater offenlegen, die konsultieren, aber keine Entscheidungen für die Einrichtung treffen. 

In dieser Phase müssten alle Antragsteller Folgendes offenlegen und einreichen:

  • In-State-Interessen
  • Außerstaatliche Interessen
  • Kapitalressourcen
  • Bond oder Escrow
  • Eigentumsidentifikation und Interessendokumentation
  • Host Community Agreement-Zertifizierung
  • Bescheinigung und Dokumentation des Community Outreach Meetings
  • Planen Sie die Einhaltung der örtlichen Verordnung
  • Planen Sie, überproportional geschädigte Menschen positiv zu beeinflussen
  • Anmeldegebühr

Überprüfung

In dieser Phase des Massachusetts Cannabis License Application müssen alle Antragsteller alle relevanten Personen und Organisationen zusammen mit allen Hintergrundinformationen und Genehmigungsformularen auflisten. Jede Person oder Organisation, die im Abschnitt "Antragsteller der Absicht" aufgeführt ist, ist auch im Abschnitt "Hintergrundprüfung" aufgeführt. Einzelpersonen und Unternehmen werden einer eingehenden Hintergrundprüfung unterzogen, und Einzelpersonen werden Fingerabdruckprüfungen unterzogen. 

Die Kommission muss für jede Person und jedes Unternehmen, die in einem Antrag aufgeführt sind, eine Feststellung der Eignung für die Zulassung treffen, die teilweise auf den Hintergrundprüfungen beruht. Hintergrundüberprüfungen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, eine Überprüfung der folgenden Punkte:

  • Aufzeichnungen der Strafregister von Massachusetts und des Landes; 
  • Aufzeichnungen über zivile Datenbanken in Massachusetts und auf nationaler Ebene, einschließlich beruflicher und beruflicher Aufzeichnungen; 
  • Die Beteiligung des Einzelnen und des Unternehmens an anderen Unternehmen im Zusammenhang mit Marihuana; und
  • Alle Maßnahmen, die gegen eine Lizenz oder Registrierung der Person oder Organisation ergriffen werden. 

Darüber hinaus müssen alle Antragsteller die folgenden Informationen offenlegen:

  • Eine Beschreibung aller kriminellen Handlungen, ob Verbrechen oder Vergehen, die zu einer Verurteilung, einem Schuldbekenntnis, einem Plädoyer für Nolo Contendere oder der Zulassung zu ausreichenden Tatsachen geführt haben; 
  • Eine Beschreibung aller zivilrechtlichen Maßnahmen, einschließlich Maßnahmen im Zusammenhang mit einer beruflichen, beruflichen oder betrügerischen Praxis; 
  • Eine Beschreibung aller administrativen Maßnahmen, einschließlich Maßnahmen im Zusammenhang mit einer Marihuana-Operation zur Verwendung durch Ärzte oder Erwachsene; 
  • Eine Beschreibung aller Disziplinarmaßnahmen, die in einer Gerichtsbarkeit gegen eine Lizenz, Registrierung oder Zertifizierung der Person oder Einrichtung ergriffen wurden, wie z. B. eine Aussetzung oder ein Widerruf, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Lizenz zur Verschreibung oder zum Vertrieb geregelter Substanzen; und 
  • Eine Beschreibung einer Lizenzverweigerung.

Die Antragsteller sind nicht verpflichtet, Informationen über Verurteilungen vorzulegen, die durch Gerichtsbeschluss besiegelt oder verworfen wurden.

Management- und Betriebsprofil 

Die im Rahmen dieses Abschnitts erforderlichen Informationen sind ein Indikator dafür, dass der Antragsteller die gesetzlichen Anforderungen für den Betrieb eines ME versteht, einschließlich der Vorschriften der Kommission, und Pläne hat, die spezifisch für den Lizenztyp, den Standort und den Umfang des Antragstellers sind. und wird in der Lage sein, auf rechtmäßige Weise zu arbeiten.

Um diese Phase des Massachusetts Cannabis License-Antrags zu erfüllen, müssten alle Antragsteller Folgendes angeben:

  • Geschäftsinformationen, Satzung und Satzung
  • Zertifikate für guten Ruf
  • Geschäftsplan, Haftpflichtversicherungsplan und vorgeschlagener Zeitplan
  • Zusammenfassung der Betriebspläne, Richtlinien und Verfahren
  • Diversity Plan

Zusätzliche Anforderungen für bestimmte Lizenztypen

Zusätzlich zu allen oben genannten Anforderungen müssten Antragsteller der Massachusetts Cannabis-Lizenz zusätzliche Anforderungen erfüllen, je nachdem, welche Art von Lizenz sie beantragen. Wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen, können Sie dies jederzeit tun Wenden Sie sich an einen Fachmann So können sie Ihnen bei diesem komplexen Prozess behilflich sein.

VERWANDTE POST: SO ERÖFFNEN SIE EIN CANNABIS-LIEFERUNTERNEHMEN IN MASSACHUSETTS

VERWANDTE POST: NEW YORK ADULT-USE DISTRIBUTOR

Möchten Sie eine Cannabis-Lizenz für Massachusetts beantragen?

Beantragen Sie eine MASSACHUSETTS CANNABIS LIZENZ

Was kostet eine Massachusetts Cannabis License?

Um eine Massachusetts Cannabis-Lizenz zu erhalten, verfügen Antragsteller für eine Lizenz als ME nicht über einen Mindestbetrag an Kapitalressourcen, der nachgewiesen werden muss. Antragsteller, die MTC werden möchten, müssen jedoch bei ihrer ersten Anmeldung Kapitalmittel in Höhe von 500,000 USD und bei der zweiten und dritten Anmeldung zusätzliche 400,000 USD nachweisen.

Wir müssen jedoch betonen, dass dies nur die Mindestkapitalanforderung ist, und es gibt keinen Grund, warum Sie nicht mehr budgetieren sollten, um eine Lizenz zu erhalten. In diesem Sinne. In diesem Sinne empfehlen wir jedem ME-Antragsteller, 250,000 bis 1,000,000 US-Dollar anzustreben, je nachdem, welche Art von Lizenz er wünscht, während MTCs 750,000 US-Dollar oder mehr anstreben sollten. 

Darüber hinaus müssen alle Antragsteller entweder über eine Anleihe oder ein Treuhandkonto einen Geldbetrag zurückstellen, der ausreicht, um den Abbau und die Abwicklung des ME oder MTC abzudecken. Der zurückgestellte Betrag muss ausreichen, um die Kosten für die Erfüllung ausstehender staatlicher oder kommunaler Umsatzsteuerpflichten, die Kosten für die Sicherung der Einrichtung des Lizenznehmers und die Kosten für die Zerstörung des Marihuanas und der Marihuana-Produkte in seinem Inventar zu decken. 

Wenn der Antragsteller eine Anleihe erwirbt, muss der Antragsteller den Gesamtbetrag seiner Lizenzgebühren gemäß 935 CMR 500.005 oder 501.005 zurückstellen, selbst wenn auf die Gebühren verzichtet wurde. Wenn der Antragsteller ein Treuhandkonto einrichtet, muss er mindestens 5,000 USD zurückstellen und wird aufgefordert, den Gesamtbetrag seiner Lizenzgebühren vorzusehen, selbst wenn auf die Gebühren verzichtet wurde. 

Wenn der Antragsteller eine Anleihe erwirbt, sollte die Anleihe Folgendes widerspiegeln:

  • Der Antragsteller ist der Auftraggeber;
  • Die Cannabis-Kontrollkommission des Commonwealth of Massachusetts, 2 Washington Square, Worcester, MA, 01604, ist der Gläubiger; 
  • Der Zweck der Anleihe besteht darin, alle Kosten zu decken, die der Kommission zur Erfüllung ausstehender staatlicher und lokaler Umsatzsteuerpflichten entstehen, Kosten für die Sicherung einer lizenzierten Marihuana-Einrichtung, Kosten für die Zerstörung des Marihuanas und der Marihuana-Produkte in ihrem Inventar sowie die Deckung sonstige Kosten, die der Kommission oder ihrem Bevollmächtigten bei der Demontage oder Stilllegung der Einrichtung des Lizenznehmers gemäß ihren Richtlinien und geltenden Gesetzen entstehen. 

Wenn der Antragsteller ein Treuhandkonto einrichtet, sollte das Konto Folgendes widerspiegeln:

  • Die Cannabis-Kontrollkommission des Commonwealth of Massachusetts, 2 Washington Square, Worcester, MA, 01604, ist der einzige Begünstigte. und 
  • Der Zweck der Anleihe besteht darin, alle Kosten zu decken, die der Kommission zur Erfüllung ausstehender staatlicher und lokaler Umsatzsteuerpflichten entstehen, Kosten für die Sicherung einer lizenzierten Marihuana-Einrichtung, Kosten für die Zerstörung des Marihuanas und der Marihuana-Produkte in ihrem Inventar sowie die Deckung sonstige Kosten, die der Kommission oder ihrem Bevollmächtigten bei der Demontage oder Stilllegung der Einrichtung des Lizenznehmers gemäß ihren Richtlinien und geltenden Gesetzen entstehen.

Wichtige Punkte zur Gesetzgebung für Cannabis in Massachusetts

In Massachusetts wachsen?

  • JADas Gesetz erlaubt es einer Person über 21 Jahren, bis zu sechs Pflanzen in ihrem Haus zu züchten.

Soziale Gerechtigkeit in den Cannabisgesetzen von Massachusetts?

Nackte Mindestkriterien für restaurative Gerechtigkeit:

  • Auslöschung? JA
  • Bestimmungen zur sozialen Gerechtigkeit? JA
  • Anteil der Steuern, die betroffenen Gemeinden zugewiesen werden? JA

Cannabis-Besitzregeln in Massachusetts

  • Sie können 1 Unze draußen oder 10 Unzen zu Hause besitzen

Lizenzen in Massachusetts erhältlich

  • Marihuana-Anbaulizenz.
  • Craft Marihuana Genossenschaft.
  • Hersteller von Marihuana-Produkten. 
  • Marihuana-Händler. 
  • Marihuana-Transporter. 
  • Marihuana-Forschungseinrichtung. 
  • Marihuana Microbusiness. 

VERWANDTE POST: NEW YORK SMALL BUSINESS COOPERATIVE LIZENZ

VERWANDTE POST: WASSERLÖSLICHES CBD

Möchten Sie eine Cannabis-Lizenz für Massachusetts beantragen?

Boston Cannabis Anwalt

Boston Cannabis Anwalt

Der Bostoner Cannabis-Anwalt David Leavitt ist seit mehr als 20 Jahren als Rechtsanwalt in Massachusetts zugelassen. Als Verfechter der Cannabisreform glaubt er, dass alle Stimmen gehört werden sollten. Ein Absolvent der Clark University Regulatory Affairs for Cannabis Control ...

Wasserlösliches CBD

Wasserlösliches CBD

Wasserlösliches CBD könnte die Zukunft von Cannabisprodukten sein. Cannabis ist heutzutage weit verbreitet. Die meisten Staaten haben die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert, viele Staaten haben sich entschieden, auch die Verwendung der Pflanze durch Erwachsene zu legalisieren. Mit der Industrie ...

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.

USDA-Schlussregel für Hanf

USDA-Schlussregel für Hanf

  USDA-Schlussregel für Hanf - Gesamt-THC - Delta 8 & Sanierung Die USDA-Schlussregel für Hanf wurde schließlich am 15. Januar 2021 auf der Grundlage der vorherigen USDA-Hanfvorschriften veröffentlicht, die öffentliche Kommentare von fast 6,000 Personen enthielten. Die endgültige USDA-Regel für Hanf lautet ...

New York Cannabis Distributor License

New York Cannabis Distributor License

New Yorker Cannabis-Vertriebslizenz Der New Yorker Gesetzgeber hat eine Vertriebslizenz für Erwachsene für diejenigen erstellt, die daran interessiert sind, ein Cannabis-Unternehmen zu gründen, um in die Branche einzusteigen. Nach der Vorstellung von Bill S854 ist New York auf dem Weg, einer der sechzehnten Staaten zu werden ...

Cannabis-Kindergarten in New York

Cannabis-Kindergarten in New York

  New York Cannabis Nursery License Cannabis Nursery wurde als Start der Cannabisindustrie bezeichnet. Obwohl nicht alle Staaten die Kindergartenlizenz in ihren Vorschriften in Betracht zogen, beschlossen die New Yorker Gesetzgeber, diese Art von Lizenz in ihr Cannabis aufzunehmen ...

New York Cannabis Delivery License

New York Cannabis Delivery License

New Yorker Cannabis-Lieferlizenz Die New Yorker Cannabis-Lieferlizenz ähnelt möglicherweise dem, was andere Staaten mit ihrer Cannabis-Lieferung gemacht haben, aber wir werden es nicht genau wissen, bis die Legalisierung in der Großstadt abgeschlossen und die endgültigen Vorschriften ausgearbeitet sind. Wenn die Legalisierung ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt für Ihr Unternehmen?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Wir können Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu strukturieren oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften zu schützen.

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Beinhaltet exklusive Inhalte, die nur für Abonnenten freigegeben werden.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es