Neueste Cannabis-Nachrichten
309-740-4033 tom@collateralbase.com
Seite auswählen

Missouri Cannabis Law mit Rechtsanwalt Dan Viets

Wird Missouri 2020 Cannabis für Erwachsene legalisieren?

Anwalt für Cannabis in MissouriDan Viets ist seit über 30 Jahren in Missouri als Anwalt tätig. Er hat die meiste Zeit damit verbracht, Missourianer gegen veraltete Cannabisgesetze zu verteidigen. Er ist nicht nur Vorstandsmitglied von NORML, sondern auch Empfänger von Conan O'Brien beim „Audiencey Award“ der Tonight Show für „Sieht dem College-Professor am ähnlichsten, der Ihnen immer Unkraut bringen könnte“. Er ist ein langjähriger Cannabis-Anwalt, der den Kampf für Freizeit-Cannabis in Missouri anführt. Diese Woche kam Dan vorbei, um über die Cannabisgesetze in Missouri und ihre Pläne für den Wahltag zu sprechen.

Anwalt für Cannabis in MissouriWer ist Dan Viets?

Der Cannabis-Anwalt von Missouri, Dan Viets, ist derzeit in Columbia, MO, tätig

  • Verteidigt kriminelle Cannabisfälle
  • NORML-Verwaltungsrat und Missouri State Coordinator für NORML
  • Ist in jedem Kreis und Bundesgericht in Missouri erschienen
  • Rechtsanwalt seit 1986

Cannabis auf dem Stimmzettel

Missouri hat vielleicht nicht die beste Bilanz für Cannabis, aber sie versuchen das zu ändern. Missouri will Freizeit-Cannabis im Jahr 2020 legalisieren. Um an der Abstimmung teilnehmen zu können, benötigen sie jedoch bis zum 160,199. Mai 3 2020 Unterschriften. 2018 stimmte Missouri dafür, die umgangssprachlich als Änderungsantrag 2 bekannte Initiative für medizinisches Marihuana und Veteran Healthcare Services zu verabschieden. Änderungsantrag 2 legalisiertes Cannabis für medizinische Zwecke, eingeführt eine Steuer von 4%, a legt fest, dass die Steuereinnahmen für Gesundheitsdienste für Veteranen verwendet werden. Änderungsantrag 2 wurde mit 65.59% der Stimmen angenommen. Eigenanbau ist für Patienten erlaubt und a wenige Bedingungen, die sich qualifizieren Dazu gehören PTBS, IBS und chronische Erkrankungen.

Wie sieht die Verwendung durch Erwachsene in Missouri aus?

Der Cannabis-Anwalt von Missouri, Dan Viets, zusammen mit Missourianer für einen neuen Ansatzsammeln Unterschriften für eine Cannabis-Initiative für Erwachsene. Im Rahmen dieser Initiative:

  • Erwachsene ab 21 Jahren dürfen Cannabis kaufen und besitzen
  • Einige Cannabisverbrechen werden gelöscht
  • Auf Einzelhandelsumsätze wird eine Steuer von 15% erhoben
  • Die Steuereinnahmen aus Einzelhandelsverkäufen werden der Missouri Veterans Commission, dem State Road Fund und gemeinnützigen Organisationen zugewiesen, die sich der Behandlung von Drogenabhängigkeit und der Prävention von Überdosierungen widmen

Was kann ein Anwalt für Cannabis in Missouri für Sie tun?

Von: Simonat

Medizinisches Cannabis ist in Missouri seit 2018 legal. Derzeit sehen wir den starken Drang des Gesetzgebers, Freizeitmarihuana in Missouri im Jahr 2020 zu legalisieren. Wie wird sich dies auf den Marihuana-Markt in Missouri auswirken? Werden wir in der Lage sein, ein faires Spiel auf dem Markt zu sehen, wenn es um Anbau, Verkauf und Marihuana-Apotheken im Staat geht? Wir geben die Antworten als Teil eines Dan Viets and Associates, der dazu beiträgt, ein gutes Klima für Unternehmen und Marihuana-Konsumenten in Missouri zu schaffen.

Wird Marihuana 2020 in Missouri legalisiert?

Marihuana-Aktivisten befürworten nachdrücklich die Regulierung der Marihuana-Gesetze in Missouri. Die Wähler werden die Möglichkeit haben, 2020 in Missouri für den Konsum von Marihuana durch Erwachsene zu stimmen, was die Türen für viele Geschäftschancen in diesem Staat öffnen wird.

Die Finanzanalyse zeigt, dass der Staat bis 155 jährlich bis zu 2025 Millionen US-Dollar erwirtschaften würde. Diese Prognosen sprechen für das Potenzial für Geschäftsmöglichkeiten in diesem Staat. Viele Staaten erwirtschaften dank des Regulierungssystems, das es Cannabiskonsumenten ermöglicht, Marihuana zu konsumieren, enorme Einnahmen.

Wenn es um medizinisches Marihuana geht, sagen uns die Prognosen, dass es im Jahr 2020 in Missouri ungefähr 19,000 registrierte medizinische Marihuana-Patienten geben wird. Alle von ihnen sind für die offizielle medizinische Marihuana-Karte qualifiziert, die als Erlaubnis für die Verwendung von Marihuana für medizinische Zwecke dient.

Was bedeutet die Legalisierung von Marihuana für Privatunternehmen in Missouri?

Bei der Abstimmung im November 2020 haben die Wähler in Missouri die Möglichkeit, für die Legalisierung von Cannabis zu stimmen, die es Personen ab 21 Jahren ermöglichen soll, eine Unze Marihuana in legalem Besitz zu haben. Der Kauf kann von lizenzierten Einzelhändlern getätigt werden, die nun versuchen, Lizenzen zu erhalten, um Teil des offenen Cannabismarktes zu werden.

Der Staat kündigte an, dass in diesem Jahr 192 Lizenzen in Missouri ausgestellt werden, was nur 16,5% aller in diesem Jahr genehmigten Anträge entspricht. Insgesamt versuchen 1,163 Antragsteller, eine Lizenz für Apotheken im ganzen Staat zu erhalten. Dies spricht für das Volumen der möglichen Einnahmen, die erzielt werden könnten, wenn der Staat mehr Antragstellern erlaubt, eine Apothekenlizenz zu erhalten.

Im Vergleich dazu hat Colorado im Jahr 1,577 2018 Inhaber von Freizeit-Cannabis-Unternehmen lizenziert. Obwohl die Anzahl der erteilten Lizenzen bis 2020 leicht zurückgegangen ist, können wir feststellen, wie Colorado Apotheken und kleine Unternehmen unterstützt, die Teil des Colorado-Cannabis-Marktes sein wollen. Im Juni 2019 hat Colorado Einnahmen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar für Cannabis erzielt. Dies war eines der Ergebnisse vieler Kampagnen für einen verantwortungsvollen Konsum von Erwachsenen.

Das offizielle Gesundheitsamt kann so viele Lizenzen ausstellen, wie sie möchten, aber die Missourianer sind der Meinung, dass Apotheken und Anbauzentren angemessen begrenzt sein sollten. Antragsteller für Apothekenlizenzen durchlaufen das strenge Auswahlverfahren, das auf einem Bewertungssystem basiert. Viele der Antragsteller haben sich über das Verfahren zur Bewertung der Anträge beschwert, da die privaten Unternehmen im Bewertungsprozess ihre eigenen Vorschriften haben. Wenn dies in Missouri weiterhin ein Problem darstellt, kann der lokale Marihuana-Geschäftsmarkt ein großes Potenzial für das allgemeine Umsatzwachstum des Marktes verlieren.

Wie können Anwälte von Missouri Cannabis dazu beitragen, die Legalisierung von Marihuana in diesem Staat zu regulieren?

Mit der Gesamtinitiative zur Legalisierung von Cannabis in Missouri stellt sich die Frage nach der ordnungsgemäßen Kennzeichnung der Marihuana-Produkte. Die Kennzeichnungsvorschriften betreffen Missouri wie auch andere Bundesstaaten, einschließlich South Dakota und Kansas, in denen die Kennzeichnung die Produkte auf eine bestimmte Weise kategorisieren sollte. Verpackungen und Etiketten müssen den Standards entsprechen, die für offizielle Empfehlungen gelten. Werbung und Vermarktung der Produkte sollten ebenfalls ordnungsgemäß geregelt werdenInsbesondere wenn es um Werbung für die junge Bevölkerung unter 21 Jahren geht. Produkte sollten deutlich gekennzeichnet und auf eine Weise beworben werden, die die Jugend nicht anspricht.

Ist die Suche nach einem Anwalt für Cannabis in Missouri eine gute Option für die Gründung eines Unternehmens?

Die Initiative zur Legalisierung von Marihuana in Missouri wird 2020 vollständig umgesetzt. Wir werden sehen, wie dieser Staat mit den Staaten Schritt halten kann, die den Marihuana-Freizeitkonsum bereits reguliert haben. Beamte behaupten, dies sei ein großer Schritt für die Cannabisindustrie in Missouri in Bezug auf Bürgerrechte und Gerichtsbarkeitsbestimmungen.

Wenn Sie vorhaben, eine Apotheke oder ein Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen, sollten Sie nach einem suchen Anwalt für Cannabis in Missouri Wer kann Ihnen bei den notwendigen Marihuana-Geschäftsbestimmungen im Bundesstaat Missouri helfen?

Auschecken:

Möchten Sie als Gast auftreten? Mailen Sie unseren Produzenten an lauryn@collateralbase.com.

R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois R3-Zuschüsse in Illinois wurden geschaffen, um einige der Fehler des Krieges gegen Drogen zu korrigieren. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Illinois am 19. Mai 2020 Steuereinnahmen in Höhe von 31.5 Mio. USD für das R3-Programm bereitgestellt hat. Wenn Sie ein gemeinnütziger Verein sind, ...

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.
Thomas Howard war am Ball und hat alles erledigt. Einfach zu handhaben, kommuniziert sehr gut und ich würde ihn jederzeit empfehlen.
R. Martindale

Der Anwalt der Cannabisindustrie ist ein Stumari gestaltete Website für Tom Howards Beratungsunternehmen Cannabis Industry Advisor und Anwaltskanzlei in der Anwaltskanzlei the Sicherheitenbasis.
Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Der aufstrebende legale Cannabismarkt ist ein komplexes Netz von Gesetzen und Vorschriften. Diese Gesetze können manchmal so kompliziert sein, dass einige Staaten wie Pennsylvania und Florida Probleme haben, ihre eigenen Lizenzierungssysteme umzusetzen. Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass einige von ...

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge Cannabis-Transportfahrzeuge werden benötigt, um Bargeld, Cannabis und andere wertvolle Gegenstände zu Lagern, Einzelhandelsgeschäften und privaten Tresoren zu transportieren. Der Cannabis-Transporter NorCal Vans diskutiert mit Gastwirt Dustin Robinson über die besten ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Sie können Ihnen bei der Strukturierung Ihres Unternehmens helfen oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften schützen.

ERREICHEN SIE UNS per E-Mail




316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com

Cannabis Industry & Legalization News

Cannabis Industry & Legalization News

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Es werden ungefähr 2 E-Mails pro Monat sein!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.

Der Inhalt dieser Website ist jedoch nur für Erwachsene bestimmt. *

Bist du mindestens 21 Jahre alt?

Durch das Betreten dieser Website bestätigen Sie, dass Sie in dem Staat, in dem Sie wohnen, volljährig sind.