Neueste Cannabis-Nachrichten
309-740-4033 tom@collateralbase.com
Seite auswählen

Vertragsstreitigkeiten

Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Cannabis-Vertragsstreitigkeiten

In jedem Geschäft ist ein Vertrag nur gültig, wenn alle Parteien seinen Geschäftsbedingungen zustimmen können. Bei Meinungsverschiedenheiten und Verstößen einer Partei gegen die Vereinbarung kommt es zu einem Vertragsstreit. Cannabis-Vertragsstreitigkeiten können ebenso wie andere Streitigkeiten im und außerhalb des Gerichtssaals beigelegt werden.

Arten von Vertragsverletzungen

R

Materialbruch

Diese Art von Verstoß tritt auf, wenn eine Partei nicht wie versprochen liefert. In einer solchen Situation ist ein Kontakt irreparabel, und die betroffene Partei kann die Partei verklagen, die ihren Teil des Geschäftes nicht eingehalten hat.
Wenn der Betroffene gewinnt, zahlt der andere Teil für Schäden. Die Parteien können auch mit Hilfe eines kompetenten Anwalts entscheiden, die Angelegenheit außergerichtlich zu regeln. Weitere Rechtsmittel bei Vertragsverletzungen sind die spezifische Leistung sowie die Stornierung und Rückerstattung.
R

Kleinere Verletzung

Andernfalls als immaterielle Verletzung bezeichnet, bricht diese Art der Verletzung nicht den Kern des Vertrags, was bedeutet, dass das Geschäft noch gültig ist. Auch wenn sich die Vereinbarung nicht ändert, kann die Partei, die nicht gegen den Vertrag verstoßen hat, dennoch Schadensersatz verlangen.
Die Cannabisindustrie ist stark reguliert, und da sich das Gesetz weiterentwickelt, ist es für Unternehmer in der Branche normal, sich in Streitigkeiten zu befinden. Hier kommen Cannabis-Vertragsanwälte ins Spiel.
Anwälte mit ausreichender Erfahrung auf diesem Gebiet können bei Vertragsstreitigkeiten bei der Mediation und Schlichtung behilflich sein. Wenn Sie einen erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite haben, können Sie sowohl Ihre Geschäftslizenzen als auch andere Vermögenswerte schützen, die im Falle eines Vertragsstreits auf dem Spiel stehen.
Selbst wenn es keine Streitigkeiten gibt, gibt es viele regulatorische Probleme, die Geschäftsinhaber von Zeit zu Zeit lösen. Ein Anwalt hilft Ihnen dabei, jederzeit Hinweise zu geben, was zu tun ist, um das Gesetz einzuhalten.

Warum wir?

Ich bin Rechtsanwalt Thomas Howard und arbeite mit einem Team von Anwälten zusammen, die sich in der Cannabisindustrie gut auskennen. Unser Unternehmen hat seinen Sitz in Peoria, Illinois, wo wir Beratung und Rechtsberatung anbieten und Geschäftsleuten helfen, Cannabis-Unternehmen im Bundesstaat zu gründen. Wenn Sie einen Anwalt in der Region Peoria benötigen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir helfen Ihnen gerne weiter.
Es gibt viele Gründe, warum Sie mit unserem Unternehmen zusammenarbeiten sollten. Zum einen wissen wir, wie man intelligent kämpft und die Geschäfte und Vermögenswerte unserer Kunden schützt. Wir verstehen die Cannabisindustrie voll und ganz und wissen, welche Schritte zu unternehmen sind, wenn Sie eine Vertretung benötigen.
Noch besser, wir haben mehrjährige Erfahrung. Unser Unternehmen ist seit einiger Zeit in Betrieb und wir haben in der Vergangenheit Hunderte von Cannabis-Vertragsstreitigkeiten erfolgreich bearbeitet. Wir haben uns auch mit Cannabis-Eigentumsstreitigkeiten, Gerichtsverfahren und privater Mediation befasst.
Wir verstehen alle gesetzlich festgelegten Cannabisanforderungen, um Ihnen bei der Sicherung Ihres Geschäfts zu helfen. Wir wissen auch, was zu tun ist, wenn Partnerstreitigkeiten das Geschäft, für das Sie Schwierigkeiten hatten, in Gefahr bringen.
Unabhängig davon, in welchem ​​Bereich Sie sich Sorgen machen, können Sie gerne mit uns sprechen. Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihrer Optionen und stellen gleichzeitig sicher, dass Sie weiterhin gesetzeskonform arbeiten.
R3-Programm & Zuschüsse in Illinois

R3-Programm & Zuschüsse in Illinois

R3-Programm und Zuschüsse in Illinois Das R3-Programm bietet Zuschüsse in Illinois, um einige der Fehler des Krieges gegen Drogen zu korrigieren. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Illinois am 19. Mai 2020 Steuereinnahmen in Höhe von 31.5 Mio. USD für den R3 ...

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Der aufstrebende legale Cannabismarkt ist ein komplexes Netz von Gesetzen und Vorschriften. Diese Gesetze können manchmal so kompliziert sein, dass einige Staaten wie Pennsylvania und Florida Probleme haben, ihre eigenen Lizenzierungssysteme umzusetzen. Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass einige von ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Sie können Ihnen bei der Strukturierung Ihres Unternehmens helfen oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften schützen.

ERREICHEN SIE UNS per E-Mail




316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com

Cannabis Industry & Legalization News

Cannabis Industry & Legalization News

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Es werden ungefähr 2 E-Mails pro Monat sein!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.

Der Inhalt dieser Website ist jedoch nur für Erwachsene bestimmt. *

Bist du mindestens 21 Jahre alt?

Durch das Betreten dieser Website bestätigen Sie, dass Sie in dem Staat, in dem Sie wohnen, volljährig sind.