Neueste Cannabis-Nachrichten
309-740-4033 tom@collateralbase.com
Seite auswählen

Was tun, wenn Hanf heiß getestet wird?

Was ist heißer Hanf?

Hanf testet heiß

Ansehen Anwalt für Cannabisindustrie, Tom, erkläre, was zu tun ist, wenn Hanf heiß auf seinen Delta-9-THC-Wert getestet wird.

Rufen Sie wegen Ihrer Hanfprüfung heiß an

Auf der Suche nach Hanf-Geschäftsinformationen - Hier klicken.

Heißer Hanf" bedeutet Hanf, dessen Delta-9-THC-Werte den vom Landes- und Bundesgesetz festgelegten Schwellenwert von 0.3% überschritten haben. Oft erlauben staatliche Regeln bestimmte und sehr begrenzte Überschreitungen, Sanierungen und Schutzmaßnahmen gegen den unwissentlichen Anbau von Hanf, der auf seinen THC-Gehalt getestet wird. Es besteht große Verwirrung über die Testmethoden und das Zusammenspiel der unteren Grenze zwischen Delta-9-THC im Vergleich zu Tetrahydrocannabinolsäure (THCa), das Probleme beim Testen der Hanfernte auf Übereinstimmung mit der Standarddefinition von Industriehanf - Cannabis mit der gezüchteten THC - verursacht davon oder mindestens 99.7% davon. Die Kultivierung aus Samen im Vergleich zu Klonen oder Gewebekulturen erhöht das Risiko von „heißem Hanf“. Die Generation vom Typ F, F1 im Vergleich zu beispielsweise F5, trägt ebenfalls zur Stabilität der THC-Genetik des Hanfs bei.

wie man heißen Hanf vermeidet

  • Kauf mit einem schriftlichen Vertrag
  • Verwenden Sie zertifiziertes Hanfsamen
  • Wachsen Sie den Hanf genauso an, wie er bei der Zertifizierung angebaut wurde
  • Vermeiden Sie es, Ihre Pflanzen zu belasten
  • Test während der Blüte mit HPLC
  • Achten Sie sorgfältig auf die Reife des Hanfs
  • die Erntemeldeanforderungen Ihres Staates einhalten
  • Wenn ein heißer Test kommt, beheben Sie ihn nach Möglichkeit und testen Sie ihn erneut
  • Rufen Sie Ihren Anwalt an, wenn es Probleme gibt
Tipps für Hanf, der heiß testet

So viele Landwirte sehen sich der Realität gegenüber, wenn es um Hanftests geht. Ihre Hanftests sind bei den meisten Gelegenheiten heiß, und dann kommen Beamte an den Ort. Um diese Situation zu vermeiden, müssen Sie wissen, was zu tun ist, wenn Ihr Hanf heiß getestet wird. Hier sind die Antworten.

Was sind offizielle Vorschriften?

In den meisten Staaten ist die offizielle Grenze für Der THC-Gehalt in Hanf beträgt 0.3%. Dies bedeutet, dass Ihr Hanf den genauen Prozentsatz oder eine geringere Menge an THC haben muss. Die Tests werden mit verschiedenen Methoden durchgeführt, aber die meisten von ihnen messen den Gehalt an Bestandteilen in Hanf. Die Trennung von Cannabinoiden, Terpenoiden und Flavonoiden ist die übliche Methode, um zu entscheiden, ob der Hanf eine angemessene Verteilung der Bestandteile aufweist.

Das Messen dieser Parameter kann die Struktur von Hanf beeinflussen. Hier treten Probleme auf. Wenn der Test nicht ausreichend ist, kann Ihr Hanf einen höheren THC-Gehalt aufweisen, wodurch Sie in die Lage versetzt werden, um Hilfe zu bitten. Die meisten Anwälte können Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen, da durch Tests der Gesamt-THC-Gehalt von Hanf verändert werden kann. Es ist am besten, offizielle Testmethoden zu verwenden, die Ihnen volle Sicherheit geben, wenn es um die THC-Werte in Ihrem Hanf geht.

Landwirte im ganzen Land haben viele verschiedene Samen und der Anbau jedes Samens kann sehr schwierig sein. Meistens übertragen neue Samen, die in den Boden eingebracht werden, mehr Chemikalien und haben von Natur aus höhere THC-Werte. Dies zeigt sich besonders im ersten Anbaujahr.

Zu erfüllen VorschriftenDie Landwirte müssen das Saatgut verwenden, das sich bei THC-Tests bewährt hat. Gleichzeitig müssen sie auf die Erntemethoden achten, die das Ergebnis von THC-Tests erhöhen oder verringern können.

Nach Abschluss des Regulierungsverfahrens muss Hanf, der nicht „sicher“ ist, vernichtet werden. Dies ist ein großes Problem für Landwirte, die viel Geld für das Gesamtwachstum investiert haben. Sie müssen alle Samen entfernen und mit der nächsten Saison beginnen.

In der Hanfindustrie zu sein, bietet Ihnen viele Möglichkeiten, den Markt zu erkunden. In einigen Fällen kann Hanf heiß getestet werden, aber dieser Hanf kann für eine Vielzahl verschiedener Produkte verwendet werden. Wenn Sie eine Vorschrift zum Anbau von Hanf für den Freizeitgebrauch haben, können Sie Hanf haben, der heiß getestet wird.

Auf der anderen Seite können Sie nicht spielen, wenn erwähnt wird, dass Ihre Samen für medizinische Zwecke verwendet werden. In diesem Fall müssen die THC-Werte genau sein. Die beste Methode, um das Niveau an einem sicheren Punkt zu halten, besteht darin, jeden Wachstumsschritt zu überwachen.

Was tun, wenn Ihr Hanf heiß testet?

Wenn Ihr Hanftest heiß ist, haben Sie verschiedene Lösungen. Eine davon ist, eine zweite Meinung einzuholen, wenn es um Tests geht. Sie können Hanf für zusätzliche Tests senden, um die Elemente von THC zu untersuchen. Wenn der zweite Test die gleichen Ergebnisse zeigt, hat Ihr Hanf definitiv einen höheren THC-Gehalt.

Eine andere Sache, die Sie tun müssen, wenn Ihr Hanf heiß getestet wird, ist die Kontaktaufnahme mit Ihrem Saatgutverkäufer. Die meisten Anbieter sind für die Qualität des Saatguts verantwortlich und sollten nicht zulassen, dass unangemessenes Saatgut an die Landwirte verkauft wird. Wenn sie das tun, verstoßen sie gegen das Gesetz, und Sie können den Fall beginnen. Saatgutverkäufer müssen die offiziellen Vorschriften in Bezug auf Menge, Struktur und Differenzierung von Saatgut einhalten. Sie müssen Sie über die Eigenschaften des Saatguts informieren, das Sie bei ihnen kaufen.

Wenn Sie einen Vertrag mit einem Verkäufer haben, ist es gut, ihn durchzulesen und die Elemente zu überprüfen. Regeln und Vorschriften sind streng definiert und es gibt keinen Platz für Ausstellungen. Wenn im Vertrag bleibt, dass Ihr Saatgut ordnungsgemäß angebaut und angemessen kultiviert wurde, haben Sie das Recht zu wissen, wie Hanf die verbotenen THC-Werte erreichen kann.

Die beste Lösung, die Sie treffen können, wenn Ihre Hanftests heiß sind, ist, Ihren Anwalt anzurufen. Rufen Sie den in diesem Bereich ausgebildeten Anwalt an, damit er oder sie die richtige Unterstützung anbieten kann. Der Anbau von Hanf ist ein schwieriger Prozess, und Vorschriften spielen eine wichtige Rolle. Ihr Anwalt muss in den Fall eingeführt werden, insbesondere wenn Sie der Meinung sind, dass Sie dabei beschädigt wurden.

Wenn Ihr Hanf heiß getestet wird, ist die beste Lösung, den Hanf zu zerstören. Das Zerstören kann sehr schwierig sein, weil Sie so viel Geld und Zeit investiert haben. Es ist jedoch die einzige Methode, Hanf zu entfernen, die nicht ausreichend ist, und sich auf Hanf zu konzentrieren, der den Vorschriften entspricht.

Achten Sie beim Zerstören von Hanf darauf, dass keine Spuren zurückbleiben. In Gebieten, in denen nicht genügend Hanf vorhanden ist, bewahren die Böden die Eigenschaften von Hanf, und alle künftigen Samen können die vorherigen Hanfeigenschaften aufweisen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Bereich vollständig zu „reinigen“.

In Zeiten, in denen Ihr Hanf heiß getestet wird, ist es am besten, die Unterstützung von Aufsichtsbehörden zu haben. Wenn sie Samen finden, die den THC-Wert überschreiten, können sie Sie finanziell bestrafen. Die meisten Landwirte erhalten sehr niedrige Bußgelder, insbesondere wenn die THC-Werte nicht zu hoch sind. Auf der anderen Seite können Landwirte, die die Maße der Beamten bei der Zerstörung von Hanf nicht anwenden, mit großen rechtlichen Problemen konfrontiert sein.

Was tun, um Hanf sicher zu halten?

Um die Komplikationen zu vermeiden, ist es am besten, den Hanfsamen sorgfältig auszuwählen. Einige Samen haben einen signifikanten Anstieg des THC-Spiegels, insbesondere nach der Ernte. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich an bewährte und geprüfte Samen zu halten, die den Vorschriften entsprechen.

Hanf mit einem höheren THC-Gehalt ist gefährlich und wirkt sich auf Ihr Unternehmen aus. Es ist viel besser, mehr Zeit zu geben, um Komplikationen vorzubeugen, als sich mit rechtlichen Problemen zu befassen.

Verwenden Sie in diesem Fall die richtigen Samen und wenden Sie die richtigen Anbau- und Erntemethoden an. Infolgedessen wird Ihr Hanf nicht heiß getestet und Sie haben viele Möglichkeiten, Hanf an viele Anbieter zu verkaufen. Wenn Ihr Hanf heiß getestet wird, nutzen Sie die gesamte Macht der Anwälte und Vorschriften, um das Problem zu lösen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie dabei sicher sind.

Was tun, wenn Ihr Hanf heiß testet?

Sie hatten also nicht damit gerechnet, dass Ihre Geldernte zu einem illegalen Marihuana-Anbau wird - das ist in Ordnung, die meisten Gesetze erlauben einen nachlässigen Anbau von heißem Hanf. Aber bevor wir damit anfangen - denken Sie daran, dass dies Informationen und keine Rechtsberatung sind, um zu erfahren, ob Sie den Inhalt genießen und weitere Neuigkeiten zur Legalisierung von Cannabis abonnieren.

Bleiben Sie bis zum Ende und ich werde Ihnen sagen, wie Sie Ihre Hanffarm am besten vor diesem Risiko für heißen Hanf schützen können.

Tipp: Der beste Weg, Sie vor heißem Hanf zu schützen, ist ein schriftlicher Kaufvertrag

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Test aus einem guten Testlabor stammt und nicht für Gesamt-THC, sondern für Delta-9-THC bestimmt ist - dies ist die magische Chemikalie, die angibt, ob Sie Hanf oder Marihuana haben. Der Test sollte nicht mit Gaschromatographie durchgeführt worden sein - sondern mit Hochdruckflüssigkeitschromatographie, möglicherweise mit Massenspektrometrie - Kurz LC-MS. Selbst wenn Sie den Ergebnissen des Labors vertrauen - lassen Sie die Ernte erneut testen - vielleicht war alles ein Zufall und eine zweite Meinung zeigt etwas völlig anderes - die Genetik von Hanf ist nicht einheitlich, insbesondere wenn es aus Samen gezüchtet wird.

Darüber hinaus explodierte die Hanfernte 2019 in den Vereinigten Staaten von ungefähr 50,000 Morgen im Jahr 2018 auf über 200,000 im Jahr 2019. Die schiere Nachfrage nach Hanfsamen führte wahrscheinlich dazu, dass einige Samen verkauft wurden, die nicht zu ihrer Werbung passten und nicht ganz so feminisiert oder THC-arm waren, wie dies nach einigen weiteren Jahren der Feinabstimmung der Genetik der Fall gewesen wäre.

In diesem Sinne sollten Sie sich an Ihren Kaufvertrag für Hanfsamen wenden, nachdem Sie die zweite Meinung erhalten haben - dies sollte Ihnen sagen, was der Saatgutverkäufer beworben hat - die erwarteten THC-Werte und den Prozentsatz an feminisiertem Saatgut - und auch das, was genannt wird unter dem Uniform Commercial Code (UCC) als nicht konform Waren. Es sollte eine Vertragsverletzung sein, die den Käufer zu bestimmten Rechtsbehelfen berechtigt.

Was Sie sagen - Sie haben keine schriftliche Vereinbarung mit Ihrem Saatgutverkäufer getroffen und Ihre gesamten Ersparnisse ohne Papierfetzen in diesen Hanfboom gesteckt. Nun, Anwälte können bei der Durchsetzung von Vertragsrechten sehr hilfreich sein - aber wir können nicht durch die Zeit reisen. Wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt, enthalten die Standardbestimmungen des UCC bestimmte Details für die Vertragserfüllung. Bitte verwenden Sie einen schriftlichen Vertrag, wenn Sie in Zukunft Hanfsamen kaufen - dies ist der wilde Westen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Geschäfte tätigen.

Rufen Sie Ihren Anwalt an, nachdem Sie eine zweite Meinung bestellt und eine Kopie Ihres Saatgutkaufvertrags erhalten haben, um zu erfahren, was er darüber denkt.

Was ist das? Sie haben keinen Anwalt, weil Sie genauso gut lesen können. Sind Sie nicht der Typ, der auch keinen schriftlichen Vertrag hatte? Nun, das ist in Ordnung. Sie hatten einen verdammt guten Tag. Nein Es macht Sinn, meinen Finger an dir zu schütteln, weil du deinen Hintern nicht verdeckt hast, bevor du mit Cowboys ins Geschäft kommst.

Konsultieren Sie einen Hanfanwalt - damit meine ich einen Anwalt, der Geschäftserfahrung in der Durchsetzung von Verträgen hat - und hoffentlich einige Erfahrungen in der Landwirtschaft oder im Hanf, damit er die Nuancen in der Branche einschätzen kann.

Ihr Anwalt kann Ihnen dabei helfen, nicht nur die Gesetze Ihres Staates - oder die Bundesvorschriften, wenn Ihr Staat sie in sein Hanfprogramm aufgenommen hat -, sondern auch die Vorschriften und Regeln für Ihre Hanfernte zu regeln, die wahrscheinlich für heißen Hanf sorgen unschuldig gewachsen.

Wie viel heißer Hanf gibt es in den USA?

Abgesehen davon denke ich, dass 2019 das größte Erntejahr für Marihuana in den USA sein kann - aber das liegt nur daran, dass so viele Hektar Hanfernte aufgrund der Neuheit der Hanfindustrie wahrscheinlich heiß werden.

Als nächstes ist es Zeit, Ihren Saatgutverkäufer zu kontaktieren. Unternehmen mögen Anwälte nicht so sehr wie die nächste Person - beginnen Sie also nicht mit einem drohenden Nachfragebrief. Im Idealfall haben Sie bereits die richtigen Klauseln in einen Kaufvertrag für Hanfsamen eingefügt, falls so etwas passiert. Sie haben es hier mit Genetik zu tun - manchmal springen die Dinge einfach, wenn es um Samen geht. Wenn Sie auch ohne schriftlichen Vertrag handeln, ist das Saatgutunternehmen, bei dem Sie gekauft haben, hoffentlich gut und hilft Ihnen, Ihre verlorenen Kosten zu decken - anstatt eine Reihe von schlechten Bewertungen und Posts in deren sozialen Medien zu schreiben. Wenn die Dinge schlecht laufen, ist es nicht das Beste, sich zu engagieren.

Sie sehen, dass Ihre Schäden entgangenen Gewinn beinhalten können - aber das ist in einer brandneuen Branche wirklich spekulativ - und fast unmöglich zu beweisen, aber harte Kosten wie Ihr Saatgut und Ihre Nährstoffe, Ihre Arbeit - dies sind leicht nachweisbare Schäden, die angemessen zu beheben sind.

Nachdem Sie versucht haben, Ihre Basen zu bedecken und den heißen Hanf mit einer zweiten Meinung zu bestätigen. Dann müssen Sie die Vorschriften Ihres Staates einhalten, um sich als fahrlässiger Produzent zu schützen - denken Sie daran, dass die 2% für Delta-3-THC die Grenze zwischen Hanf und Marihuana sind - zumindest nach Bundesgesetz.

Diese Grenze zwischen fahrlässig und vorsätzlich ist also eine Grenze, die, wenn Sie überqueren - Sie riskieren eine strafrechtliche Haftung - was Sie wegen des wachsenden Hanfvolumens nicht tun sollten, dass das Gewicht sehr schwere Verbrechen ist - selbst in Rechtsstaaten, weil sie Lizenzen erfordern, die Sie nicht haben . Seien Sie also nicht nachlässig, wenn Sie sicher sind, dass der Hanf zu heiß ist - Sie müssen das Gesetz befolgen und Ihre… schützen. Hintern.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Hanf zerstören müssen - und Sie können dieses Saatgut nächstes Jahr nicht anbauen, da viele Staaten von Ihnen verlangen, dass Sie über eine Treu und Glauben-Basis oder über Saatgutzertifizierungen verfügen, um sicherzustellen, dass Ihr Anbau industriell ist Hanf und nicht Marihuana. Staaten haben Grenzen, wie viele Jahre Sie fahrlässig Marihuana anbauen können und denken, es sei Hanf, bevor Sie Ihre Lizenz riskieren.

Finden Sie heraus, was Ihr Staat benötigt, um Hanf zu zerstören oder zu retten.

Vielleicht entfernen Sie die Hanfknospen aus der Herde, wenn der Staat es Ihnen erlaubt, sie für Ballaststoffe zu verkaufen - aber die Sorten sind völlig anders, sodass Sie möglicherweise kein Glück haben. Auch hier ist Ihre Lizenz zum Anbau von Hanf wichtiger als eine schlechte heiße Ernte. Befolgen Sie also die Gesetze und wissen Sie, dass dies der wilde Westen und eine sehr junge Industrie ist, die reifen und diesen sicheren Hafen nutzen muss, um Ihr Geschäft in einer weiteren Saison am Laufen zu halten.

Hanf Rechtsstreitigkeiten werden heiß

Zuletzt haben Sie sich mit dem Saatgutverkäufer abgefunden, wenn es wirklich ihre Schuld war, dass Ihre Ernte heiß wurde. Die Genetik für CBD und THC ist schwierig - einige Samen wachsen in einer Situation anders in einer anderen - für Illinois war Cherry Wine ein sehr stabiler Samen - aber in dieser Branche geht es darum, neue Genetik und neue Sorten zu entwickeln - und wir wissen nicht, was kommt als nächstes.

Und weil wir auf dem neuesten Stand der Cannabis-Technologie sind - lassen Sie uns noch einmal zusammenfassen -, aber zuerst mögen und abonnieren, wenn Ihnen das gefallen hat - weil Sie jeden Mittwoch über Neuigkeiten zur Legalisierung von Cannabis informiert werden.

Fazit: Wenn der Delta-9-THC-Gehalt Ihres Hanfs über 0.3% liegt, erfordert Ihre Lizenz bestimmte Maßnahmen.

Hier ist was zu tun ist, wenn Ihr Hanfernte kommt heiß auf THC.

  1. Holen Sie sich eine zweite Meinung zu den THC-Werten Ihres Hanfs
  2. Überprüfen Sie die Kaufvertragsbedingungen für Hanfsamen
  3. Rufen Sie Ihren Cannabis-Anwalt an
  4. Überprüfen Sie, was die Gesetze und Regeln über Hanf mit hohem THC-Gehalt sagen
  5. Wenden Sie sich bezüglich des Problems mit den THC-Werten des Hanfs an Ihren Saatgutverkäufer
  6. Beachten Sie die Vorschriften, die Ihnen einen sicheren Hafen gegen fahrlässigen heißen Hanf bieten.
  7. Zerstören Sie den Hanf oder retten Sie, was Sie können
  8. Klage einreichen oder Vergleichsvereinbarung abschließen, wenn der Saatgutverkäufer für Verluste haftet.

R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois R3-Zuschüsse in Illinois wurden geschaffen, um einige der Fehler des Krieges gegen Drogen zu korrigieren. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Illinois am 19. Mai 2020 Steuereinnahmen in Höhe von 31.5 Mio. USD für das R3-Programm bereitgestellt hat. Wenn Sie ein gemeinnütziger Verein sind, ...

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.
R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois

R3-Zuschüsse in Illinois R3-Zuschüsse in Illinois wurden geschaffen, um einige der Fehler des Krieges gegen Drogen zu korrigieren. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Illinois am 19. Mai 2020 Steuereinnahmen in Höhe von 31.5 Mio. USD für das R3-Programm bereitgestellt hat. Wenn Sie ein gemeinnütziger Verein sind, ...

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Der aufstrebende legale Cannabismarkt ist ein komplexes Netz von Gesetzen und Vorschriften. Diese Gesetze können manchmal so kompliziert sein, dass einige Staaten wie Pennsylvania und Florida Probleme haben, ihre eigenen Lizenzierungssysteme umzusetzen. Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass einige von ...

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge Cannabis-Transportfahrzeuge werden benötigt, um Bargeld, Cannabis und andere wertvolle Gegenstände zu Lagern, Einzelhandelsgeschäften und privaten Tresoren zu transportieren. Der Cannabis-Transporter NorCal Vans diskutiert mit Gastwirt Dustin Robinson über die besten ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Sie können Ihnen bei der Strukturierung Ihres Unternehmens helfen oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften schützen.

ERREICHEN SIE UNS per E-Mail




316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com

Anwalt der Cannabisindustrie

316 SW Washington St, Peoria,
IL 61602, USA
Rufen Sie uns an (309) 740-4033 || E-Mail an tom@collateralbase.com
Cannabis Industry & Legalization News

Cannabis Industry & Legalization News

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Es werden ungefähr 2 E-Mails pro Monat sein!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.

Der Inhalt dieser Website ist jedoch nur für Erwachsene bestimmt. *

Bist du mindestens 21 Jahre alt?

Durch das Betreten dieser Website bestätigen Sie, dass Sie in dem Staat, in dem Sie wohnen, volljährig sind.