Neueste Cannabis-Nachrichten
Seite auswählen

Wasserlösliches CBD: Alles was Sie wissen müssen

Wasserlösliches CBD: Wie kann Nanotechnologie bei der Herstellung von Extrakten für Cannabisgetränke helfen?Wasserlösliches CBD könnte die Zukunft von Cannabisprodukten sein. 

Cannabis ist heutzutage weit verbreitet. Die meisten Staaten haben die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert, viele Staaten haben sich entschieden, auch die Verwendung der Pflanze durch Erwachsene zu legalisieren. Wenn die Branche ein Allzeithoch erreicht, ist jetzt möglicherweise der beste Zeitpunkt für Sie, über einen Einstieg in die Branche nachzudenken. Und eines der ersten Dinge, die Sie sich fragen müssen, ist: Welches Produkt möchten Sie verkaufen? 

Getränke gehören laut BDS Analytics zu den gefragtesten Cannabisprodukten. Unter diesen Produkten ist wasserlösliches CBD einer der neuen Trends in der Branche. Aber wie kann Nanotechnologie dazu beitragen, Extrakte für Cannabisgetränke herzustellen?  

Wie man wasserlösliches CBD macht

Wenn Sie wissen möchten, wie die Nanotechnologie im Cannabisprozess funktioniert, sollten Sie zunächst unseren Beitrag dazu lesen Nanotechnologie in Cannabis.

Heutzutage gibt es fast alle Arten von CBD-Produkten, die Sie sich auf dem Markt vorstellen können. Eine der neuesten Ergänzungen zu dieser Liste sind die Nano-CBD-Produkte.

Für diejenigen, die es nicht wissen, bedeutet Nanotechnologie im Grunde, dass während eines ziemlich komplizierten Prozesses praktisch alles auf „nanoskopische“ Dimensionen verkleinert wird. Das Endprodukt wäre das, was Wissenschaftler "Nanoemulsionen" nennen.

Durch Schrumpfen der Partikel und Auseinanderbrechen von Cannabisverbindungen kann es technisch über die Blutströme in den Körper gelangen und schneller als gewöhnlich in die Leber gelangen. Die Nanotechnologie kann dazu beitragen, neue Produkte für die Cannabisindustrie zu entwickeln, und dies hat viel mit der Natur der CBD zu tun.

CBD hat lipophile Eigenschaften, was im Grunde bedeutet, dass es sich um eine Verbindung auf Ölbasis handelt, die - wie Sie vielleicht schließen - nicht wasserlöslich ist. Da der menschliche Körper zu 70% aus Wasser besteht, kann eine Verbindung auf Ölbasis Cannabidiol nur schwer absorbieren. Es ist, als würden Sie versuchen, Öl in ein Glas Wasser zu gießen.

Was hat die Nanotechnologie damit zu tun? Nun, wenn Sie Cannabidiol in Nanopartikel zerlegen, es bindet und bindet leicht an Lipide und Wassermoleküle. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Cannabinoide wasserlöslich werden und sich an Wasser binden können. Dies ermöglicht eine schnellere und einfachere Absorption von Cannabinoiden.

VERWANDTE POST: USDA FINAL RULE ON HEMP

VERWANDTE POST: NANOTECHNOLOGIE IN CANNABIS: WAS IST DER NUTZEN DER NANOTECHNOLOGIE?

Möchten Sie eine Cannabis-Lizenz für Massachusetts beantragen?

Wasserlösliches CBD

Warum ist wasserlösliches CBD eine große Sache?

Wenn Sie Ihrem Getränk ein Cannabinoid hinzufügen möchten, muss es wasserlöslich sein, da Ihr Getränk wahrscheinlich hauptsächlich aus Wasser besteht - Sie trinken kein Öl, oder? - und Sie sind hauptsächlich Wasser, also wenn Du wirst etwas in deinen Körper bringen, es sollte sich darin auflösen, damit es tun kann, was es tun muss, und an alle Orte gelangen kann, die es bekommen muss.

Zugegeben, dies ist nicht der einzige Weg, um Cannabinoide in Ihren Körper zu bekommen. Zum Beispiel können Sie es rauchen, das Problem dabei ist, dass Sie Ihre Lunge benutzen müssten, und das will nicht jeder. 

Die andere Sache zu berücksichtigen ist, dass Ihr Magen dafür gemacht ist, mit diesen Dingen umzugehen. Dein Magen hat eine Art, viele Dinge zu bekämpfen. Wenn jemand beschließt, Ihrem Cannabisprodukt beispielsweise Vitamine zuzuführen, und Sie es einnehmen, müssen Sie wahrscheinlich nicht ins Krankenhaus. Wenn Sie es auf andere Weise konsumieren, kann es riskant werden. 

Vorteile von wasserlöslichem CBD

  • Es wird leichter aufgenommen. Unverarbeitetes CBD hat normalerweise eine Bioverfügbarkeit von 4%, was bedeutet, dass Sie bis zu 96% des aufgenommenen CBD verschwenden würden. Wasserlösliches CBD hat jedoch eine Bioverfügbarkeit von mindestens 90%, was im Grunde bedeutet, dass Sie mehr für weniger bekommen würden.
  • Die Dosierung ist konsistent. Bei den meisten CBD-Produkten können Sie nicht genau wissen, wie viel Kraut Sie pro Dosis konsumieren, da CBD nicht gleichmäßig gemischt ist. Dasselbe passiert mit Vape-Patronen, da Sie nicht immer die gleiche Dosis einatmen. Mit wasserlöslichem CBD können Sie jedes Mal eine konsistente Dosis messen, sodass das Cannabinoid vorab vorhersehbarer und effizienter absorbiert wird
  • Es ist praktisch. Wasserlösliches CBD ist leichter zu transportieren. Sie können einfach eine Pipette herausziehen und sie in Ihre Lebensmittel oder Getränke mischen, wann immer Sie möchten, und Sie erhalten jedes Mal den gleichen Effekt.

Beste wasserlösliche CBD-Produkte

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Lebensmitteln oder Getränken CBD hinzuzufügen, finden Sie hier einige der fünf gefragtesten Marken, die wasserlösliche CBD-Produkte anbieten:

Es gibt sogar einige Unternehmen, die ihren Kunden Geräte und Formulierungen anbieten, um Nanoprodukte herzustellen. Sie können einen Blick darauf werfen Webseite der industriellen Sonomechanik wenn Sie daran interessiert sind, Ihr eigenes wasserlösliches CBD-Produkt herzustellen. 

VERWANDTE POST: NEW YORK SMALL BUSINESS COOPERATIVE LIZENZ

VERWANDTE POST: NEW YORK ADULT-USE DISTRIBUTOR

Möchten Sie eine Cannabis-Lizenz für Massachusetts beantragen?

Boston Cannabis Anwalt

Boston Cannabis Anwalt

Der Bostoner Cannabis-Anwalt David Leavitt ist seit mehr als 20 Jahren als Rechtsanwalt in Massachusetts zugelassen. Als Verfechter der Cannabisreform glaubt er, dass alle Stimmen gehört werden sollten. Ein Absolvent der Clark University Regulatory Affairs for Cannabis Control ...

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.

USDA-Schlussregel für Hanf

USDA-Schlussregel für Hanf

  USDA-Schlussregel für Hanf - Gesamt-THC - Delta 8 & Sanierung Die USDA-Schlussregel für Hanf wurde schließlich am 15. Januar 2021 auf der Grundlage der vorherigen USDA-Hanfvorschriften veröffentlicht, die öffentliche Kommentare von fast 6,000 Personen enthielten. Die endgültige USDA-Regel für Hanf lautet ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt für Ihr Unternehmen?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Wir können Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu strukturieren oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften zu schützen.

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Nachrichten aus der Cannabisindustrie

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Beinhaltet exklusive Inhalte, die nur für Abonnenten freigegeben werden.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es