Neueste Cannabis-Nachrichten
309-740-4033 tom@collateralbase.com
Seite auswählen

So eröffnen Sie eine Cannabis-Apotheke in Illinois

wie man die Marihuana-Apotheke öffnetWie eröffne ich eine Cannabis-Apotheke?

Eröffnung einer Cannabis-Apotheke ist ein Traum von vielen, der durch den grünen Ansturm auf Cannabis angeheizt wird, da immer mehr Staaten legalisieren. Das THC-Cannabisgeschäft wird voraussichtlich von rund 20 Milliarden im Jahr 2020 auf 80 Milliarden im Jahr 2030 wachsen, da immer mehr Staaten legalisieren. Heute konzentrieren wir uns auf die Eröffnung einer Cannabis-Apotheke im aufstrebenden Markt von Illinois.

Im Jahr 2019 war Illinois der 11. Staat, der Freizeit-Cannabis legalisierte. Es war auch der erste Staat, der dies durch Gesetzgebung erreichte. Derzeit gibt es im Bundesstaat 55 zugelassene medizinische Cannabis-Apotheken, da medizinisches Cannabis seit 2014 legal ist.

Illinois wird den Antragstellern bis Mai 75 bis zu 2020 neue Einzelhandelslizenzen für Freizeit-Cannabis ausstellen. Die Anträge werden ab Oktober 2019 zur Verfügung gestellt. Angesichts der steigenden Einnahmen von Cannabis-Apotheken in Milliardenhöhe bieten diese Entwicklungen eine sehr lukrative Chance. Die Eröffnung und Führung einer Cannabis-Apotheke ist jedoch ein herausforderndes Geschäft.

  • Die Eröffnung einer Apotheke erfordert viele Überlegungen, die Einhaltung zahlreicher Vorschriften und eine erhebliche Menge an Kapital. Wenn Sie das Zeug dazu haben, finden Sie hier eine umfassende Anleitung zur Eröffnung einer Apotheke in Illinois.
1. Bereiten Sie einen Geschäftsplan vor

Was ist die wichtigste Frage, die Ihr Geschäftsplan für die Cannabis-Apotheke beantworten wird?

Wie viel kostet es, eine Cannabis-Apotheke zu eröffnen?

Sie benötigen einen Geschäftsplan, wenn Sie eine Cannabis-Apotheke in Illinois eröffnen möchten. Es gibt mehrere Aspekte, die Ihr Geschäftsplan abdecken sollte. Diese werden im Folgenden ausführlich erläutert:

  • Produkt- / Servicebeschreibung - Dies beinhaltet, wie Sie die Cannabis-Apotheke betreiben möchten und welche besonderen Aspekte sie haben. Versuche so genau wie möglich zu sein. Geben Sie Details zu den Blumensorten an, die Sie abgeben werden, und geben Sie an, woher Sie sie beziehen.
  • Marktforschung - Dieser Abschnitt enthält die Methoden, mit denen Sie Ihre Zielkunden identifiziert haben, und wie sich diese Daten auf Ihr Marketing, Ihren Betrieb und Ihre Preisgestaltung auswirken. Verwenden Sie immer konkrete Zahlen (idealerweise von Dritten überprüft) anstelle von Schätzungen.
  • Wettbewerber - Enthält Details zu anderen Unternehmen, mit denen Sie direkt oder indirekt konkurrieren werden. Was sind ihre Stärken und Schwächen und wie wollen Sie Ihr Unternehmen differenzieren?
  • Führungsteam - Dieser Abschnitt enthält eine Zusammenfassung Ihrer Qualifikationen und der Ihres Managementteams. Sie können Erfahrung in der Geschäftsentwicklung in anderen Sektoren, Führungsqualitäten oder Kundenservice einschließen.
  • Finanzen - Dieser Abschnitt kann ziemlich entmutigend sein. Es geht darum, ein klares und präzises Budget zu formulieren. Sie sollten eine langfristige Finanzprognose (z. B. 5 Jahre) einschließen, die die Betriebskosten, den Nettogewinn und den prognostizierten Jahresumsatz umfasst.

Eine Umsatzprognose wird durchgeführt, indem geschätzt wird, wie viel Produkt Sie Ihrer Meinung nach Produktionskosten, Einzelhandelspreis und zusätzliche Kosten (Gehaltsabrechnung, Miete, Transport usw.) verkaufen werden. Sie können auch eine Break-Even-Analyse mit einem geschätzten Zeitplan bis zur Rentabilität einschließen.

  • Illinois-spezifische Anforderungen - Sie können Details zur Abdeckung Ihrer Sicherheitssysteme, zum sicheren Produkttransport, zur Produktverfolgung, zu Abfallplänen und zu anderen staatlichen Anforderungen angeben. Beachten Sie, dass diese möglicherweise in Ihrer Anwendung enthalten sind.
  • Anlegervorschlag - Gibt an, wie Sie Ihre Aktien bewerten, wenn Sie den Anlegern Ihren Plan vorlegen. Wenden Sie sich an eine CPA, um sicherzustellen, dass Sie die staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften einhalten.
2. Besorgen Sie sich eine Cannabis-Einzelhandelslizenz

Es kann unglaublich schwierig und kostspielig sein, eine Einzelhandelslizenz für Cannabis in Illinois oder einem anderen Bundesstaat zu erhalten. Das Illinois Department of Financial and Professional Regulation (DFPR) ist mit der Lizenzierung von Cannabis in Illinois beauftragt. Für potenzielle Apothekenbesitzer gelten strenge Anforderungen.

Antragsteller müssen sich einer Zuverlässigkeitsüberprüfung unterziehen, vollständige Steuererklärungen für die vergangenen Jahre veröffentlichen und frühere Insolvenzen oder Zahlungsausfälle bei Studentendarlehen, Unterhalt oder Kindergeld offenlegen. Sie müssen einen Lizenzantrag für eine bedingte Spenderorganisation für Erwachsene zusammen mit einer nicht erstattungsfähigen Anmeldegebühr von 5,000 USD einreichen. Sobald Sie eine Genehmigung erhalten haben, wird für die ersten 30,000 Monate eine Genehmigungsgebühr von 12 USD erhoben.

Die jährliche Erneuerung der Genehmigung kostet 30,000 USD. Sie müssen außerdem ein Treuhandkonto in Höhe von 50,000 USD nachweisen und eine angemessene Kapitalausstattung nachweisen. Beachten Sie, dass mit dem Betrieb einer Cannabis-Apotheke weitere zusätzliche Gebühren verbunden sind.

Dazu gehören eine Erneuerungsgebühr für die Registrierung der Apotheke in Höhe von 25,000 USD und eine Erneuerungsgebühr für die Spenderstelle in Höhe von jeweils 50 USD, ein Austausch des Personalausweises und eine Gebühr für den Austausch der Registrierung. Die Lizenz für die Cannabis-Apotheke in Illinois basiert auf einem 250-Punkte-System. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie die Punkte erzielt werden:

  • Sicherheit und Aufzeichnungen
  • Geschäftsplan, Finanzen, Grundriss und Betriebsplan
  • Eignung des Personalschulungsplans
  • Cannabis-bezogene Kenntnisse / Erfahrungen
  • Diversity-Plan
  • Beschäftigungs- und Arbeitspraktiken

Es ist erwähnenswert, dass Sie erhebliche Ressourcen für die Einhaltung von Vorschriften aufwenden und dies im Voraus planen müssen.

Möchten Sie eine Apotheke eröffnen

3. Finden Sie einen geeigneten Ort für Ihre Apotheke

Die 75 Einzelhandelslizenzen für Freizeit-Cannabis, die in Illinois ausgestellt werden sollen, wurden auf die 17 Regionen des Bureau of Labour Statistics (BLS) im Bundesstaat aufgeteilt. Dies wurde getan, um eine ideale geografische Verteilung der Cannabis-Apotheken sicherzustellen. Dies bedeutet, dass sich Ihre Apotheke in der BLS-Region befinden muss, die in Ihrem Lizenzantrag angegeben ist.

Sobald Ihre Lizenz genehmigt wurde, haben Sie nur noch 6 Monate (180 Tage) Zeit, um einen physischen Standort für Ihre Cannabis-Apotheke auszuwählen. Der Standort muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Sie sind unten aufgeführt:

  • Muss für den Zugang der Öffentlichkeit geeignet sein
  • Muss ein Layout haben, das die sichere Abgabe von Cannabis erleichtert
  • Muss in Größe, Beleuchtung, Stromverteilung, Produkthandhabung und Lagerung ausreichend sein
  • Es müssen ausreichende Parkplätze und behindertengerechte Ein- und Ausgangsbereiche vorhanden sein.
  • Sollte sich nicht in einem Umkreis von 1,000 m um eine andere Cannabis-Apotheke, Schule, Wohnzone oder Kultstätte befinden.

Angesichts dieser Anforderungen kann die Entwicklung einer Beschwerdestelle je nach Größe, Layout und Komplexität zwischen 300,000 und 1 Million US-Dollar kosten. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass der Eigentümer der Immobilie, in der sich Ihre Apotheke befindet, mit dem Geschäftsvorhaben einverstanden ist. Einige Immobilienbesitzer unterstützen ein Cannabis-Geschäft möglicherweise nicht, da der Bund illegal ist, potenzielle Verbindlichkeiten besteht oder von den Strafverfolgungsbehörden unter Druck gesetzt wird.

4. Erhalten Sie Ihr Produkt

Nach dem Gesetz von Illinois muss eine Cannabis-Apotheke eine Auswahl an Produkten aus verschiedenen Cannabis-Anbaubetrieben bereitstellen. Der Bestand, der in Ihrer Apotheke von einem einzigen Kultivator zum Verkauf angeboten wird, darf 40% Ihres Gesamtbestands nicht überschreiten. Dies stellt sicher, dass Ihre Kunden genügend Abwechslung haben. Es hält die Erzeuger auch davon ab, ihre Produkte ausschließlich zu lagern, sobald sie Apotheken eingerichtet haben.

Einige Staaten verlangen, dass Apotheken ihr Cannabis anbauen. Glücklicherweise ist dies in Illinois nicht der Fall. Sie können jedoch Ihre Augen auf die Einrichtung einer Kultivierungsanlage richten, wenn Ihre Apotheke startet. Es ist eine gute Praxis, Cannabis in verschiedenen Formen zu beziehen. Unterschiedliche Kunden bevorzugen unterschiedliche Produkte wie Lebensmittel, Konzentrate, Kleckse oder Öle.

5. Vermarkten Sie Ihre Cannabis-Apotheke

Der Markt beinhaltet die Bestimmung, was Ihr Unternehmen auszeichnet und wie Sie dies der Verbraucherbasis mitteilen. Die Vermarktung einer Cannabis-Apotheke hat jedoch ihre Nuancen, mit denen Sie vertraut sein müssen. In Illinois können Sie kein Marketing betreiben, das irreführend oder falsch ist, den übermäßigen Gebrauch von Cannabis fördert, Bilder des Blattes oder der Knospe enthält oder den tatsächlichen Verbrauch des Produkts zeigt.

Sie dürfen auch keine medizinischen oder therapeutischen Angaben zu Ihrem Produkt machen oder Bilder verwenden, die Minderjährige ansprechen können (Cartoons, Haustiere oder Spielzeug). Sie können Ihre Apotheke auch nicht im Radio, Fernsehen oder in einem öffentlichen Verkehrsmittel bewerben. Zu den besten Marketingplattformen für Cannabis-Apotheken gehören Websites, soziale Medien, mobile Apps (Leafly und Weed Maps), Magazine und Treue- / Empfehlungsprogramme.

Voraussetzungen für den Kauf von legalem Marihuana in Illinois in einer Apotheke

Im Jahr 2013 machte der Bundesstaat Illinois Marihuana für Patienten zugänglich, die es für verschiedene Erkrankungen benötigen. Der Staat startete ein Pilotprogramm und nannte es den barmherzigen Gebrauch von medizinischem Cannabis. Es wurde ein Patientenregister erstellt, und qualifizierte Patienten sowie die von ihnen benannten Betreuer wurden vor Strafverfolgung und Verhaftung geschützt.

Es ist jetzt 2019 und der Staat macht Marihuana noch zugänglicher. Ein Gesetz zur Legalisierung, das es den Menschen ermöglicht, Freizeitmarihuana zu kaufen, zu transportieren und zu verkaufen, soll in Kraft treten. Der Gesetzentwurf, der eine Änderung der bisherigen Gesetzgebung in Bezug auf Marihuana darstellt, wird Marihuana auf die gleiche Weise wie Alkohol regeln und den Gebrauch für Personen über 21 Jahren ermöglichen.

Die Das Cannabis Regulation & Tax Act legt den Kundentyp fest, den eine Marihuana-Apotheke betreuen darf. Einwohner von Illinois können Marihuana zu Erholungszwecken kaufen, jedoch mit den folgenden Bestimmungen:

  • 1. Zeigen Sie vor dem Kauf einen Altersnachweis.
  • 2. Der Verkauf, die Weitergabe oder der Vertrieb von Marihuana an Minderjährige bleibt strafbar.
  • 3. Das Fahren unter dem Einfluss von Cannabis bleibt illegal.
  • 4. Der Verkauf von Cannabis wird von den Steuerzahlern auf legitime Weise durchgeführt.
  • 5. Cannabis muss zum Nutzen des Benutzers getestet und angemessen gekennzeichnet werden.
  • 6. Den Käufern werden alle verfügbaren Informationen über festgestellte negative Auswirkungen des Cannabiskonsums zur Verfügung gestellt, die durch evidenzbasierte Forschung gestützt werden.

Die Aussicht auf ein boomendes Geschäft

Mit dem baldigen Inkrafttreten des neuen Gesetzes ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Cannabisindustrie zu einer milliardenschweren Industrie entwickelt. Die Bewohner können die verschiedenen Lizenzen nutzen, die für Erzeuger und Apothekenbesitzer ausgestellt werden sollen. Nach den Bestimmungen des neuen Gesetzentwurfs ist es eine sehr reale Aussicht, dass Illinois bald zu einem Cannabis-Hafen werden könnte, und es ist nicht abzusehen, welche neuen Möglichkeiten sich dabei ergeben könnten.

Wie bekommt man eine Apothekenlizenz in Illinois?

Unter der Kategorie des Spenders gibt es drei Arten von Lizenzen, die festlegen, wie Geschäftsleute Marihuana im Staat liefern können. Die drei schließen ein;

  • 1. Die Lizenz der Organisation zur frühzeitigen Genehmigung der Verwendung durch Erwachsene.
  • 2. Die Lizenz der Organisation zur bedingten Verwendung durch Erwachsene.
  • 3. Die Lizenz der Dispensing Organization für Erwachsene, die üblicherweise nur als Dispensary License bezeichnet wird.

Richtlinien für eine frühzeitige Genehmigung Lizenz für die Dispensing Organization für Erwachsene.

Dies ist die Lizenz für zertifizierte Cannabis-Spender, die im Rahmen des Pilotprogramms „Compassionate Use of Medical Cannabis“ ausgestellt wurde. Um die Lizenz zu beantragen, müssen Antragsteller eine Anmeldegebühr von 30,000 USD (nicht erstattungsfähig) entrichten. Sie müssen außerdem die nicht erstattungsfähige Gebühr für die Geschäftsentwicklung von Cannabis zahlen, die ebenfalls nicht erstattungsfähig ist. Die Gebühr beträgt 3% des Umsatzes der Apotheke im Zeitraum Juli 2018 bis Juli 2019 oder eine festgelegte Gebühr von 100,000 USD, wenn die prozentualen Zahlungen diesen Betrag überschreiten. Sie müssen auch einen Ausweis für einen Plan zur Eingliederung in soziale Gerechtigkeit vorlegen.

Richtlinien für eine Organisationslizenz zur bedingten Verwendung

Die Lizenz wird nach einem Leistungssystem vergeben, bei dem den Top-Bewerbern die Lizenz ausgestellt wird. Es ist wichtig zu beachten, dass die Lizenz den Verkauf oder Kauf von Cannabis oder mit Cannabis infundierten Produkten nicht erlaubt. Diejenigen, die die Lizenz erhalten, haben ab dem Datum der Genehmigung eine Frist von 180 Tagen, um einen Ort zu identifizieren, an dem sie ihre Shopfront einrichten möchten. Die Lizenz wurde eingeführt, um die Kosten zu senken, die ein neuer Marktteilnehmer für den Beitritt zur Branche zahlen muss hat eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr von 5,000 USD. Lizenzinhaber müssen ihre Lizenzen jährlich zu einem Preis von 60,000 USD erneuern. Bis Mai 2020 hofft der Staat, 75 solcher Lizenzen erteilt zu haben.

Richtlinien für eine Lizenz der Dispensing Organization für Erwachsene

Dies ist die Lizenz, die alle Interessenten begeistert. Mit der Lizenz können verbundene Unternehmen Cannabis von Handwerksbetrieben, Anbauzentren, Verarbeitungsorganisationen oder anderen Apotheken kaufen. Mit dieser Art von Lizenz haben Apotheken grünes Licht, um Cannabis und infundierte Produkte, Utensilien, Saatgut an andere Lieferanten oder Käufer zu verkaufen. Diese werden auch den Verkauf an Patienten ermöglichen, die Cannabis zur Behandlung von Krankheiten verwenden.

Um die Lizenz zu beantragen, müssen sich Einzelpersonen von einer nicht erstattungsfähigen Anmeldegebühr von 30,000 USD trennen. Sobald die Lizenz vergeben ist, muss die Apotheke nach einem Jahr erneuert werden. Dies kostet 60,000 US-Dollar. Eine solche Lizenz wurde bereits landesweit ausgestellt, und das Ministerium hofft, bis zum 110. Dezember 21 2021 weitere Lizenzen vergeben zu können.

Für Geschäftspläne benötigen Sie eine Dispensary-Lizenz

Bei der Vorbereitung Ihrer Bewerbung als Cannabis-Spender sind strenge Kriterien zu berücksichtigen. Wenn Sie die Lizenz beantragen möchten, benötigen Sie die folgenden Geschäftspläne.

  • 1. Vorlage Ihres Finanzplans
  • 2. Vorlage Ihres Marketingplans
  • 3. Vorlage der Patientenakten
  • 4. Vorlage eines Sicherheitsplans
  • 5. Vorlage für die Eignung der vorgeschlagenen Einrichtung
  • 6. Vorlage des Personalplans
  • 7. Vorlage eines Plans zur Aufklärung der Patienten
  • 8. Vorlage der Bestandskontrolle
  • 9. Vorlage des Betriebsplans

Marihuana für Erholungszwecke

Als JB Pritzker 2018 den Gouverneurssitz für den Bundesstaat Illinois gewann, richteten die Gesetzgeber ihren Fokus sofort darauf, die Legalisierung von Marihuana für den Freizeitgebrauch zu beschleunigen. Marihuana von der Liste der verbotenen Substanzen zu streichen und in den Mainstream aufzunehmen, war eines der Wahlversprechen, die der Amtsinhaber in seinen Wahlkampftagen gemacht hatte.

Selbst wenn das neue Gesetz in Kürze verabschiedet wird, wird es das Cannabis-Pilotprogramm in keiner Weise beeinträchtigen. Das Gesetz konzentriert sich hauptsächlich auf die Erhöhung der Anzahl von Apotheken, die einen Boom im Cannabisgeschäft erwarten, wenn auch langsam und kontrolliert. Eigenkapitalantragsteller werden weiterhin bevorzugt behandelt, da die Abteilung mehr Möglichkeiten findet, die neuen Vorschriften in allen Distrikten gleichermaßen anzuwenden. Mit all den Anforderungen, die Sie für eine erfolgreiche Bewerbung benötigen, benötigen diejenigen, die in die Branche einsteigen möchten, eine Kombination aus Glück und einem guten Team. Es ändert sich die Zeit im Bundesstaat Illinois und Cannabis-Kulturbegeisterte können erwarten, das Beste aus Sorten, Produkten und Cannabis-Utensilien zu bekommen.

Fazit

Mit der richtigen Motivation und dem richtigen Zugang zu den erforderlichen Ressourcen kann dieser Leitfaden Ihnen helfen, eine profitable Cannabis-Apotheke in Illinois erfolgreich zu eröffnen. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Vorgang auch dann Zeit benötigt, wenn Sie über die Ressourcen verfügen. Angesichts der Lizenzierungsschritte, der Suche nach einem geeigneten Standort und der Entwicklung Ihrer Storefront, um die staatlichen Anforderungen zu erfüllen, kann es weit über ein Jahr dauern. Die Cannabisindustrie ist stark reguliert und es wird empfohlen, Hilfe von der Industrie zu erhalten, und Geschäftsexperten sind empfehlenswert.

Möchten Sie eine Apotheke eröffnen

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Der aufstrebende legale Cannabismarkt ist ein komplexes Netz von Gesetzen und Vorschriften. Diese Gesetze können manchmal so kompliziert sein, dass einige Staaten wie Pennsylvania und Florida Probleme haben, ihre eigenen Lizenzierungssysteme umzusetzen. Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass einige von ...

Cannabis Proformas für Apotheken und wächst

Cannabis Proformas für Apotheken und wächst

Cannabis-Proformas für Apotheken und Anbaugebiete Cannabis-Proformas für Apotheken und Anbau sind für Ihren Cannabis-Geschäftsplan von entscheidender Bedeutung. Es gibt verschiedene Proforma-Vorlagen online, aber was ist ein Cannabis-Proforma und wie können Sie genaue Annahmen treffen ...

Thomas Howard

Thomas Howard

Cannabis-Anwalt

Thomas Howard ist seit Jahren im Geschäft und kann Ihnen dabei helfen, in Richtung profitablerer Gewässer zu navigieren.
R3-Programm & Zuschüsse in Illinois

R3-Programm & Zuschüsse in Illinois

R3-Programm und Zuschüsse in Illinois Das R3-Programm bietet Zuschüsse in Illinois, um einige der Fehler des Krieges gegen Drogen zu korrigieren. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Illinois am 19. Mai 2020 Steuereinnahmen in Höhe von 31.5 Mio. USD für den R3 ...

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Warum Ihre Cannabis-Firma einen externen General Counsel benötigt

Der aufstrebende legale Cannabismarkt ist ein komplexes Netz von Gesetzen und Vorschriften. Diese Gesetze können manchmal so kompliziert sein, dass einige Staaten wie Pennsylvania und Florida Probleme haben, ihre eigenen Lizenzierungssysteme umzusetzen. Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass einige von ...

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge

Cannabis-Transportfahrzeuge Cannabis-Transportfahrzeuge werden benötigt, um Bargeld, Cannabis und andere wertvolle Gegenstände zu Lagern, Einzelhandelsgeschäften und privaten Tresoren zu transportieren. Der Cannabis-Transporter NorCal Vans diskutiert mit Gastwirt Dustin Robinson über die besten ...

Pennsylvania Cannabis Anwalt

Pennsylvania Cannabis Anwalt

Anwalt für Cannabis in Pennsylvania Patrick K. Nightingale, Anwalt für Cannabis in Pennsylvania, diskutiert gemeinsam über den Fortschritt von Cannabis in Pennsylvania. Eine Umfrage ergab, dass 62% der wahrscheinlichen Wähler in Pennsylvania für die Legalisierung von Cannabis stimmen würden. Der Fortschritt im Staat war jedoch ein ...

Wie die Lieferung von Cannabis in Illinois aussehen könnte

Wie die Lieferung von Cannabis in Illinois aussehen könnte

Die Cannabis-Lieferlizenzen für Illinois ähneln möglicherweise denen, die andere Staaten mit ihrer Cannabis-Lieferung gemacht haben. Wie wir vor einigen Wochen berichteten, stimmte die Massachusetts Cannabis Control Commission dafür, Lizenzen und Zustellvermerke für ...

Arizona Cannabis Anwalt

Arizona Cannabis Anwalt

Anwalt für Cannabis in Arizona Thomas Dean, Anwalt für Cannabis in Arizona, erörtert gemeinsam die Cannabis-Initiativen, die Arizona für 2020 in Arbeit hat. „Smart and Safe Arizona“ ist eine herausragende Initiative, beinhaltet aber auch Ihr Recht, zu Hause zu wachsen oder sich anzusprechen ...

Benötigen Sie einen Cannabis-Anwalt?

Unsere Anwälte für Cannabisgeschäft sind auch Geschäftsinhaber. Sie können Ihnen bei der Strukturierung Ihres Unternehmens helfen oder es vor übermäßig belastenden Vorschriften schützen.

ERREICHEN SIE UNS per E-Mail




316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com


316 SW Washington Street, Suite 1A
Peoria, Illinois 61602

Telefon: (309) 740-4033 || Email: tom@collateralbase.com


150 S. Wacker Drive, Suite 2400,
Chicago IL, 60606 USA

Telefon: 312-741-1009 || Email: tom@collateralbase.com

Anwalt der Cannabisindustrie

316 SW Washington St, Peoria,
IL 61602, USA
Rufen Sie uns an (309) 740-4033 || E-Mail an tom@collateralbase.com
Cannabis Industry & Legalization News

Cannabis Industry & Legalization News

Abonnieren Sie und erhalten Sie die neuesten Informationen zur Cannabisindustrie. Es werden ungefähr 2 E-Mails pro Monat sein!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.

Der Inhalt dieser Website ist jedoch nur für Erwachsene bestimmt. *

Bist du mindestens 21 Jahre alt?

Durch das Betreten dieser Website bestätigen Sie, dass Sie in dem Staat, in dem Sie wohnen, volljährig sind.